Frage von Gast575, 28

Kann mir jemand etwas über den sorglosen umgang in der ersten phase des kalten krieges sagen (atomphysik)?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Jackie251, 24

DIe sorglosigkeit zeigt sich im Zukunftsglaube der 50er Jahre der insbesondere auch im zivilen Sektor herrscht. Da man sich der Gen-veränderten Strahlung noch nicht bewusst war und man augenscheinlich Unmengen Energie ohne offensichtlich Verschmutzung bereitsstellen könnte.
Die Einleitung radioaktiver Abwässer in Flüsse, die offenen Test teilweise mit unmittelbar beteiligten Soldaten.
Sichehreit wurde klein geschrieben, der mögliche Nutzen überhöht dargestellt.
Hierbei unterscheidet sich die Atomphysik jedoch wenig von anderen technischen Neuentwicklungen. Der Unterscheid zeigte sich erst Jahre später, als die erhofften Problemlösungen ausblieben, während die potentiellen Schäden verstanden wurden, die weit schlimmer als bisherige Schäden lagen (Motoren, Dampfmaschine usw )

Kommentar von Jackie251 ,

vielen Dank für den Stern !

Antwort
von OriginKnight, 28

Den Schlagwörten nach geht es vielleicht um die Nuklearbombentests, welche hemmungslos durchgeführt wurden, oder?

Kommentar von Gast575 ,

Jap 

Kommentar von OriginKnight ,

Naja so ganz grob: Die USA und die UdSSR haben unzählige Tests durchgeführt, um im Wettrüsten die Nase vorn zu haben. Das ganze hat auch letztendlich zu den Apollo Missionen geführt, welche die Sowjetunion bei versuchter Nachahmung ruiniert haben (und ich schweife ab stimmts?)

Kommentar von Jackie251 ,

das ist grober Unfug - sorry
massig Atomwaffentests sind der Mittelphase des kalten Krieges zuzuordnen. In der Anfangsphase ist man relativ zurückhaltend gewesen - insbesondere da man sehr knapp an waffenfähigem Material war.
Die Anfangsphase des Kalten Krieges kann man wohl kaum über 1960 hinausdehnen. Erst in den 60ern hat man mit 500 Zündungen
alle Rekorde gebrochen. Dennoch ist zu bedenken das es von 1971 - 1992 noch weitere 425 Zündungen gab.
Stellt man den nun die weniger als 200 Zündungen in den ersten 15 Jahren kalter Krieg (1945-1960) gegenüber, kann man gut sehen WANN und WO die Schwerpunkte waren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community