Kann mir jemand etwas über Albanien und Slowenien erzählen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei Slowenien kenne ich mich nicht so aus. Ich selbst komme aus keinem der beiden o.g Länder, mit Albanien kenne ich mich aber ein wenig besser aus. So solltest Du wissen, dass es den unabhängigen Staat Albanien erst seit 1912 gibt (also gut 104 Jahre) und das dessen erster Herrscher ein Deutscher war, ein Prinz zu Wied (Wilhelm zu Wied), später als König über Albanien herrschte. Wichtig ist natürlich auch die zweite Phase der albanischen Geschichte, die Zeit der Diktatur von Enver Hodscha und Mehmet Shehu. Wenn Du Dich für das Land interessierst, solltest Du diese Namen auf jeden Fall kennen. Die dritte Phase fällt in die Demokratisierung und ist geprägt durch Politiker wie Ramiz Alia oder Sali Berisha. Das moderne Albanien unterscheidet sich kaum von anderen Ländern des Balkans, obwohl Albanien bis heute zu den ärmsten Ländern Europas zählt. Kulturell wäre wichtig zu wissen, dass die Selige Mutter Teresa aus Albanien stammt und bis heute die berühmteste Albanierin überhaupt ist. Der Feldherr Skanderbeg ist wichtig, schlug er doch die Türken vernichtend auf dem Amselfeld und schuf die Grundlage für ein unabhängiges Fürstentum Albanien. Der Schriftsteller Ismail Kadare ist der bekannteste Autor des Landes und weitgehend ins Deutsche übersetzt worden. Du kannst viele Bücher von ihm in Buchhandlungen bestellen (auf Deutsch!). Er ist sogar schon für den Nobelpreis nominiert worden. Albanien gilt auch als das Land der Skipetaren, von denen schon Karl May ein Buch schrieb und als das antike Ilyrien. All diese Sachen habe ich nicht nachgeguckt, sondern sie sind in meinem Kopf. Seit meiner Jugend interessiere ich mich für fremde Kulturen, daher las ich Bücher, Artikel immer sehr genau oder guckte entsprechende Dokumentationen. Ich hoffe, Dir damit ein wenig geholfen zu haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das für die Schule ist empfehle ich Google und Wikipedia (gib zu, es ist so - die Fragestellung riecht danach), wenn es um persönliches Interesse geht auch, wenn es um Urlaubspläne geht hilft ein gutes Reisebüro :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Albanien und Slowenien sind zwei völlig verschiedene Länder Slowenien ist in der EU ... Albanien ist eine ex Diktatur, die immer noch, in vielen Bereichen völlig neben der Spur steht.

Als Industrieberater bin ich zwar der Ansicht, dass Albanien ein Land ist, wo es enorme Möglichkeiten hat ... aber das wird leider dadurch stark behindert, dass die Menschen und die Regierung sehr rückständig sind. Einziger Lichtblick ist die Tatsache, dass sehr viele Leute gibt, die Religionen sehr wenig verkrampft betreiben bzw ausleben.

Im Augenblick würde ich, das neben Albanien gelegene Montenegro bevorzugen.

Slowenien ist ein Kleinstaat ... eigentlich ganz toll, aber es gibt für meine Begriffe etwas zuviel Nationalismus und Folklore. Du kannst ja mal auf Faceboot auf die Seiten von meiner "Freundin Adele" gehen https://www.facebook.com/adele.gray.503?fref=ts die hat auch einen Blog. Das ist eine Engländern, die in Slowenien lebt und die davon begeistert ist.

Slowenien wird durch den Nationalismus von Österreich stark behindert ... deshalb ist Slowenien für mich, wahrscheinlich nicht, wirklich interessant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnte dir eigentlich viel darüber sagen aber keine Lust alles zuschreiben aber Albanien ist perfekt das essen ist lecker die Strände sind schön alles halt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?