Frage von jOsy007, 36

Kann mir jemand erklären wie man das PC im Lateinischen erkennt und wie man es dann übersetzt?

Expertenantwort
von Miraculix84, Community-Experte für Grammatik & Latein, 14

1. Schritt: "[" hinter dem Bezugswort setzen und "]" hinter dem Partizip.

2. Schritt: Hauptsatz übersetzen - also alles, was nicht in den [...] steht.

3a. Schritt: Das Partizip alles "Adjektiv" übersetzen.

3b. Schritt: Alles, was außer dem Partizip in der [...] steht, übersetzen.

____________________________________________________________

Bsp.: Asterix porcum ab Obelice captum videt.

1. Asterix porcum [ab Obelice captum] videt.

2. Asterix sieht ein Schwein

3a. Asterix sieht ein gefangenes Schwein

3b. Asterix sieht ein von Obelix gefangenes Schwein.

Diese wörtliche Variante klingt manchmal etwas hakelig, aber funktioniert immer!

____________________________________________________________

Alternative Übersetzungen:

3c) [...] => Relativsatz: Nach dem Bezugswort schreibst du ", d." und aus dem Partizip machst du ein Prädikat.

Asterix sieht ein Schwein, d. von Obelix gefangen wurde.

____________________________________________________________

3d-f) [...] => Nebensatz: Nach dem Bezugswort schreibst du ", nachdem" / ", während" / ", weil" / ", obwohl". Das Partizip wird wieder Prädikat.

3d) Aserklärtterix sieht ein Schwein, nachdem es von Obelix gefangen wurde.

3e) Asterix sieht ein Schwein, nachdem es von Obelix gefangen wurde.

3f) Asterix sieht ein Schwein, nachdem es von Obelix gefangen wurde.

____________________________________________________________

3g-i) [...] => Beiordnung: Aus dem [...] machst du einen Hauptsatz, dann schreibst du "und danach" / "und trotzdem" / "und deswegen" und dann schreibst du den normalen Hauptsatz hin.

3g) Ein Wildschwein wurde von Obelix gefangen und danach sieht Asterix es.

3h) Ein Wildschwein wurde von Obelix gefangen und trotzdem sieht Asterix es.

3i) Ein Wildschwein wurde von Obelix gefangen und deswegen sieht Asterix es.

____________________________________________________________

3j-l) [...] Präpositionalausdruck. Du übersetzt den Hauptsatz, machst aus dem PPP ein Substantiv, das du mit "wegen" / "nach" / "trotz" einbaust, und wurschtelst dann den Rest sinngemäß ein.

3j) Asterix sieht ein Wildschwein nach dessen Ergreifung durch Obelix

3k) Asterix sieht ein Wildschwein wegen dessen Ergreifung durch Obelix

3l) Asterix sieht ein Wildschwein trotz dessen Ergreifung durch Obelix

____________________________________________________________

Ich habe das schon einmal übersichtlicher erklärt, aber die Frage finde ich gerade nicht mehr. Deswegen in der Kürze diese Version.

LG
MCX

1. Schritt: "[" hinter dem Bezugswort setzen und "]" hinter dem Partizip.

2. Schritt: Hauptsatz übersetzen - also alles, was nicht in den [...] steht.

3a. Schritt: Das Partizip alles "Adjektiv" übersetzen.

3b. Schritt: Alles, was außer dem Partizip in der [...] steht, übersetzen.

____________________________________________________________

Bsp.: Asterix porcum ab Obelice captum videt.

1. Asterix porcum [ab Obelice captum] videt.

2. Asterix sieht ein Schwein

3a. Asterix sieht ein gefangenes Schwein

3b. Asterix sieht ein von Obelix gefangenes Schwein.

Diese wörtliche Variante klingt manchmal etwas hakelig, aber funktioniert immer!

____________________________________________________________

Alternative Übersetzungen:

3c) [...] => Relativsatz: Nach dem Bezugswort schreibst du ", d." und aus dem Partizip machst du ein Prädikat.

Asterix sieht ein Schwein, d. von Obelix gefangen wurde.

____________________________________________________________

3d-f) [...] => Nebensatz: Nach dem Bezugswort schreibst du ", nachdem" / ", während" / ", weil" / ", obwohl". Das Partizip wird wieder Prädikat.

3d) Aserklärtterix sieht ein Schwein, nachdem es von Obelix gefangen wurde.

3e) Asterix sieht ein Schwein, nachdem es von Obelix gefangen wurde.

3f) Asterix sieht ein Schwein, nachdem es von Obelix gefangen wurde.

____________________________________________________________

3g-i) [...] => Beiordnung: Aus dem [...] machst du einen Hauptsatz, dann schreibst du "und danach" / "und trotzdem" / "und deswegen" und dann schreibst du den normalen Hauptsatz hin.

3g) Ein Wildschwein wurde von Obelix gefangen und danach sieht Asterix es.

3h) Ein Wildschwein wurde von Obelix gefangen und trotzdem sieht Asterix es.

3i) Ein Wildschwein wurde von Obelix gefangen und deswegen sieht Asterix es.

____________________________________________________________

3j-l) [...] Präpositionalausdruck. Du übersetzt den Hauptsatz, machst aus dem PPP ein Substantiv, das du mit "wegen" / "nach" / "trotz" einbaust, und wurschtelst dann den Rest sinngemäß ein.

3j) Asterix sieht ein Wildschwein nach dessen Ergreifung durch Obelix

3k) Asterix sieht ein Wildschwein wegen dessen Ergreifung durch Obelix

3l) Asterix sieht ein Wildschwein trotz dessen Ergreifung durch Obelix

____________________________________________________________

Ich habe das schon einmal übersichtlicher erklärt, aber die Frage finde ich gerade nicht mehr. Deswegen in der Kürze diese Version.

LG
MCX

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community