Kann mir jemand erklären wie ich eine Intervallschachtelung aus Wurzel 14 aufschreibe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dieser Algorithmus nennt sich Bisektion (siehe Wikipedia) und kann online per Iterationsrechner Beispiel 2 vorgerechnet werden:

http://www.gerdlamprecht.de/Roemisch\_JAVA.htm

Fx: statt der 2 nun die 14: x*x-14

Init mit neuen Grenzen: a=3;b=5;c=(a+b)/2;

 Iteration soll Zwischenergebnisse mit ausgeben:

d=(Fx(c)*Fx(a)<0);aB[i]=a=d?a:c;aD[i]=b=d?c:b;aC[i]=c=(c+(d?a:b))/2;

siehe Bild

Hinweis: gegenüber Newton-Verfahren sehr langsam (50 Iterationen für 15 Nachkommastellen)

Und es gibt unendlich viele Stellen

3.74165738677394138558374873231654930175601980777872694630374546732003515630693902797680989519437957150099108872775197754...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hypergerd
17.11.2015, 15:24

Ach und zum Aufschreiben: das will jeder anders

- Dein Syntax ist sehr gut

- Tabellenform wie im Bild geht auch

- 2D-Array-Form ist in jeder Programmiersprache anders

- 2 einzelne Arrays:

x[i]:3, 3.4, 3.74, ...

y[i]:4, 3.8, 3.75,...

0

jo, kann man so machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?