Frage von TeamChief, 12

Kann mir jemand erklären wie genau der photovoltaischer Effekt funktioniert/ erfunden wurde?

"Er nutzte den Potentialunterschied zwischen einer verdunkelten und einer belichteten Seite einer chemischen Lösung, in die er zwei Platinelektroden eintauchte."

Ist ein Becherglas gemeint, was zur Hälfte abgedunkelt war oder sind zwei gemeint ? Hat er di beideneElektroden in zwei Bechergläser getan oder nur in eins ? Woher kommt der Potentialunterschied? Was für eine chemische Lösung war es genau? ......

Vielen Dank!

Antwort
von Discipulus77, 12

Alexandre Becquerel tauchte zwei Platinelektroden in ein Gemisch aus Silberchlorid und einer sauren Lösung. Genauere Aufbauten kenne ich auch nicht.

Wenn Licht ab gewissen Frequenzen (vor allem UV-Licht ist wirksam) nun auf bestimmte Stoffe trifft, können Elektronen angeregt werden und auf höhere Bahnen springen und auch frei werden (siehe Solarzellen). Hierdurch entsteht (nicht ganz) also der Potentialunterschied..

Antwort
von ThomasJNewton, 10

Wer ist er`?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten