Kann mir jemand erklären, was die "substantial" und "constructionist" Definition von Literatur sein könnte?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Nayrah,

die beiden Begriffe entsprechen den deutschen Inhalt (substantial = substanziell) und Form (constructionist = Konstruktionsweise). Beide Begriffe sind Sichtweisen auf literarische Werke und beinhalten Analyse- bzw. Interpretationsansätze. Um eine Definition der Literatur als solche geht es dabei nicht.

Gruß Friedemann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nayrah
01.02.2016, 00:00

Dankeschön :)

0

Hier könnte ein Lösungsansatz zu finden sein. http://www.blackwellreference.com/public/tocnode?id=g9781444333275_chunk_g97814443332754_ss1-210

Meinst Du mit "substantial" vieleicht "essential"? Beide Begriffe, bezogen auf Literatur, habe ich noch nie gehört, aber der Sinn KÖNNTE sein (ohne Gewähr, ist nur meine laienhafte These):

"Essentialisten" sind  der Auffassung, dass es in der Literatur eben durch Qualität "Essentielles", besonders Wichtiges, Wertvolles gibt - und eben weniger Wichtiges.

"Konstruktionalisten" meinen, dass Literatur durch die Reaktion der Leserschaft / Gesellschaft erst zur Literatur wird - oder eben nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nayrah
29.01.2016, 13:59

Das klingt sehr nachvollziehbar! Vielen Dank :)

0