kann mir jemand erklären was autotrophe und heteroteophe ernährungsweise von bakterien ist?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Unter Autotrophie wird in der Biologie die Fähigkeit von Lebewesen
verstanden, ihre Baustoffe ausschließlich aus anorganischen Stoffen
aufzubauen.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Autotrophie

Tiere, Pilze und die meisten Bakterien und Archaeen
sind heterotroph. Sie verwenden organische Stoffe sowohl als
Energiequellen, indem sie diese chemisch abbauen, als auch zum Aufbau
körpereigener Stoffe.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Heterotrophie

Du solltest langsam die Verwendung einer Suchmaschine lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche der Bakterien sind zu einer Photosynthese fähig, die Mehrzahl jedoch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einige Bakterien sind in der Lage selbst Nährstoffe bzw. Kohlenhydrate wie Glucose durch Photosynthese herzustellew (wie Pflanzen), das nennt man Autotroph (auto= selbst)
Andere Bakterien müssen ihr "Nahrung" aufnehmen, also quasi "fressen". Das nennt man Heterotroph.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?