Kann mir jemand erklären warum die Folgen der Globalisierung auch Auswirkungen auf die internationale Sicherheit haben?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Welt wird immer "kleiner". In 24 Stunden kannst du fast jeden Punkt auf dieser Welt erreichen. Bei der Ebula-Epidemie in Westafrika hat sich ja gezeigt wie gefährlich diese "Nähe" ist! Aber auch die heutigen medialen "Ist-Zeit-Nachrichten" schaffen eine neue Ausgangslage. Wenn z. B. eine Kanzlerin sich mit einem Flüchtling abbilden lässt, und ein "Welcome" ausspricht, oder wenn "Asylwerber" nach Erhalt ihres Taschengeldes es mittels Smartphone ablichten und es ihren "Daheimgeblieben" schicken, so kann das jeder auf der Welt in Echtzeit erfahren!
 Dann ist die Globalisierung auch für die immer weiter aufgehende Schere zwischen "Arm und Reich" mitverantwortlich! Studien haben ergeben, dass normale Arbeiter seit 1992 fast keinen realen Lohnzuwachs hatten - d.h. sie haben zwar Lohnerhöhungen bekommen, die von der Inflation aufgefressen wurden! Hingegen haben sich die Managergehälter vervielfacht! (Daimler-Chef Zetsche kassiert heuer rund 10 Millionen Euro) Die Großkonzerne haben auch in den beiden Finanz-Krisen ihre Gewinne gesteigert! Banken die durch sehr fragwürdige Geschäfte und Zockereien an den Börsen in "Schieflage" gerieten, mussten gerettet werden, weil sie "systemrelevant oder too big to fail" - waren! Gerettet vom Steuerzahler! Wer sich in Geschichte ein wenig auskennt, weiß wie gefährlich eine zu große Kluft zwischen "Arm und Reich" ist! Wie man jetzt sieht sind Völker sehr "mobil"! Nicht nur "Schutzsuchende", auch "Wohlstandsuchende" können  innerhalb kürzester Zeit bei uns sein und lassen sich auch nicht aufhalten, weil es in Europa - EU so gut wie keine Grenzen mehr gibt! Auch Gewalttäter haben diese Möglichkeit, wie die Anschläge in Paris zeigten! Es gäbe da noch sehr viel! Vor allem das Internet schafft viele Möglichkeiten. Nicht nur im Positiven - im viel größeren Ausmaß im Negativen! Von kleinen Betrügern und Hackern bis hin zu gefährlichsten Terroristen im Darknet! Da alles am Internet hängt, ist es nur eine Frage der Zeit, bis sich mal jemand Zugang zur zentralen Infrastruktureinrichtungen wie Wasserwerke, Gas- und Stromerzeuger - ja vll. sogar zu einem Kernkraftwerk verschafft! Sogar zum Autopiloten eines Flugzeugs kann man vordringen haben Versuche gezeigt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung