Frage von lovefun, 36

Kann mir jemand einen Rat geben, was ich machen soll?

Also, ich stelle mich erstmal vor, ich bin ein Mädchen, 13 Jahre, gehe auf ein Gymnasium und habe zuhause, jedenfalls von meinem Stundenplan und meines seelischen Zustandes sehr viel im Haushalt zutun. Ich verstehe ja, ich bin ein Mädchen und muss immer ordentlich sein aber zudem muss ich noch jeden Abend die Spülmaschine aufräumen, eventuell auch spülen und manchmal auch saugen. Das ist wenn man es so hört nicht viel allerdings habe ich 2 mal in der Woche bis abends Mittagschule. Zudem hab ich mit Übergewicht zu Kämpen, bin aber völlig gesund. Meine Eltern wünschen sich dass ich abnehme. Trotz dieses wunsches lassen Sie mich nicht raus, wenn mein Zimmer unordentlich ist. Naja dazu kommt noch dass mein Vater kein Wort mehr mit mir redet weil ich meine Sachen im Haushalt nicht immer erledigen kann (zu viel Hausaufgaben etc. ).Seit Anfang des Schuljahres bin ich mit einem Mädchen befreundet die mir hilft und mit mir zusammen Sport macht, sofern es möglich ist bei diesem ,,Gefängnis".  Ich bin gemeinsam mit ihr auch zu unserer schulsozialarbeiterin gegangen und sie will mir helfen will abzunehmen, weil sie sehr positiv Sachen in mir sieht. Meine Lehrer hatten sie darum gebeten. Wie auch immer, sie weiß nichts davon wie es bei mir zuhause ist. Bis jetzt hat das niemand gewusst. Allerdings gibt es da noch 2 Sachen, Meine beste Freundin hat einen Freund,keinen festen Freund sondern so Mädchen-jungen Freundschaften halt. Er hat sie immer runtergemacht und hat über sie gelästert, natürlich hinter ihrem Rücken. 3 Tage vor den Sommerferien hat er mich dann vor vielen Leuten angeschrien, der Grund ist hierbei egal. Und seit einem Jahr hatten meine Freundin und er Streit, ich mit ihm aber erst seit ca. 3 Monaten. Es war so, er hatte einen besten Freund, dieser war ein Mitläufer hat aber selbst nie etwas gesagt oder getan. Er hat jetzt Streit mit seinem ehemaligen besten Freund. Daraufhin hat sich der junge bei meiner Freundin entschuldigt ( der wo mich angeschrien hat ) und jetzt sind sie wieder befreundet. Sie ist jetzt so gut wie in jeder Pause bei ihm und redet immer mit ihm obwohl es vor nicht mal 2 Wochen noch hieß: ich werde mich nie wieder mit dem vertragen. Sie denkt jetzt dass er sich geändert hat aber dass hat er nicht, jetzt hat er nur keine Freunde mehr. Deswegen ist er zurück zu ihr gegangen, Wie auch immer, der damalige beste Freund von ihm und ich haben uns sehr gut verstanden. Vermutlich gehen wir auch bald auf dieselbe Schule da wir beide nicht so gut in der Schule sind, Aufjedenfall hat meine Freundin Sachen über den Jungen erzählt, dass den Jungen nichts angeht. Ihr habe dann meine Freundin darauf angesprochen Aber sie hat mich ignoriert. Davor sagte ich ihr dass wenn ich bei ihr bin also in Ihrer Umgebung bitte nicht mit ihm schreiben reden oder über ihn reden soll, wenn das möglich ist. Und dann kommt das Problem mit den Noten.Danke im Voraus ich kann jede Hilfe gebrauchen.

Antwort
von 13Chrissi, 1

Hi Lovefun, 

Das tut mir alles voll leid was dir da passiert! Ich verstehe dich! Hausaufgaben,Schule, Sport und Haushalt ist echt stressig! Rede mit deinen Eltern und sag ihnen dass du zu wenig Zeit hast! Erklär ihnen das du Hausaufgaben hast und das du ja gerne abnehmen möchtest es aber wegen ihnen es nicht kannst. Vielleicht merken sie gar nicht was sie dir da antun! Wenn es bei deinen Eltern nicht klappt geh nochmal zu einem Vertrauenslehrer oder zu so einer Beratung, erzähl alles was dich beschäftigt! Er/Sie wird dir helfen und du wirst merken dass es gut tit mit jemanden daräbwr zu sprechen! 

Mit deiner Freundin würde ich auch sprechen! Sag ihr was du nicht OK findest und warum! Versucht gemeinsam eine Lösung zu finden! 

Hoffe ich konnte dir helfen!😘 

Lg

Chrissi❤️

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten