Frage von Naason, 53

Kann mir jemand einen PC empfehlen bzw. zusammenstellen?

Hallo ich wollte fragen ob einer einen guten PC für rund 1000 € kennt oder für mich zusammentstellen kann . Mit dem PC will ich Videos Schneiden und Photos Editieren . Außerdem möchte ich GTA V und Far Cry Primal spielen flüssig spielen können .

Antwort
von Sigggi89, 25

hier:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

kannst auch die grafikkarte von sapphire nehmen wenn du magst, die ist etwas leiser und kühler, aber gleichstark und ca 20€ teurer

Antwort
von PrivateFragenD, 40

Da geht ein Hyrican Military Gaming, musst nur ne Wlan Karte einbauen und fertig... kostet mit karte um die 900

Antwort
von medmonk, 12

Hier nochmal eine weitere Konfiguration.

  • CPU: AMD Piledriver FX-6350 (6x 3,9 GHz)
  • Mainboard: MSI 970 Gaming, AMD 970 (mATX)
  • Arbeitsspeicher: 16GB DDR3-1600 (2x 8GB)
  • Grafikkarte: EVGA Nvidia GeForce GTX 960 4GB
  • SSD: 500GB Samsung 850 EVO
  • HDD: 1TB WD Caviar Black
  • Netzteil: 400W BeQuiet Straight Power E10 (80+ Gold)
  • Case: Corsair Carbide SPEC-1 mit Fenster 

1.083,00 €

Ansonsten einfach mal selber bei mifcom oder kiebel vorbei schauen oder direkt dort anrufen. Beide Händler nur wärmstens empfehlen kann und einen sehr guten Support bieten.


LG medmonk 

 

Antwort
von rosek, 20

Gaming PC mit bester Preis/Leistung

http://geizhals.de/?cat=WL-625054

Antwort
von medmonk, 19
  • CPU: Intel Core i3-6000 (2x 3,7 GHz)
  • Kühler: Noctua NH-D15S
  • Mainboard: MSI B150M Mortar (mATX)
  • Arbeitsspeicher: 8GB Crucial Ballistix Sport DDR4-2400
  • Grafikkarte: EVGA Nvidia GeForce GTX 960 2GB
  • SSD: 250GB Samsung 850 EVO
  • HDD: 1TB WD Caviar Black
  • Laufwerk: DVD-Brenner 24x Samsung SH-224DB/FB
  • Netzteil: 450W Corsair VS Series
  • Case: Corsair Carbide SPEC-1 mit Fenster

1014,00 € inkl. MwSt zzgl. Versand

http://www.mifcom.de/product/2369/56/pc-konfigurator/pc-konfigurator---intel-so....

Wenn du noch knapp 100,-€ drauflegen kannst, würde ich statt der GTX 960 eine Stufe höher gehen, und stattdessen die GTX 970 mit 4GB VRAM nehmen. 

LG medmonk 

Kommentar von burninghey ,

Ist okay, aber für Spiele sollte man mindestens einen 4-Kerner kaufen und eine Grafikkarte mit 4GB, und grade für Videobearbeitung eine noch größere SSD nehmen.

Würde daher den Noctua und die HDD weglassen, dafür i5-6500 und 500GB SSD nehmen und wenn schon GTX 960, dann zumindest die Version mit 4GB nehmen.

Kommentar von medmonk ,

Ich stimmte dir durchaus zu, das "höhere" Komponenten eine bessere Wahl wären. Ich habe mich lediglich am genannten Budget von 1000,-€ orientiert. Dabei aber wohl die Spezifikationen etwas vernachlässigt.  Lediglich die Grafikkarte mit mehr VRAM erwähnt. Ich selber habe den Intel i7-6700K auf einem Asus Maximus VIII Hero verbaut. Jedoch zuvor auch den von dir genannten i5-6500 raus gesucht hatte. Mich also soweit deinen Änderungen anschließen kann. 

Die Kühlung des eigenen Systems sollte man jedoch nicht vernachlässigen. Wenn ich jetzt mal das Budget außen vor lasse, auch ein anderes Netzteil mit einer besseren Energieeffizienz-Klassifizierung verbauen würde. Einerseits um unnötige Hitzeentwicklung zu vermeiden und möglichst wenig zu verbrauchen, aber eben auch um die Geräuschentwicklung weiter zu minimieren. 

Ich selber habe hier eigentlich ein reines Arbeitstier stehen. Nur ganz selten mal den ein oder anderen Titel darauf spiele. Daher auch bei der Zusammenstellung das ein oder andere anders bewerte und/oder als wichtiger erachte. Allgemein rate ich jedoch immer lieber etwas zu warten, mehr zu sparen um dann einmal etwas vernünftiges zu kaufen. Zumindest was solche Anschaffungen angeht. Wobei es da auch ein großer Unterschied ist, ob man seinen PC zum privaten Vergnügen oder als Arbeitsgerät benötigt. 

LG medmonk 

Antwort
von Icetea2095, 33
Kommentar von xXgamesbondXx ,

sehr gute Konfiguration, ich würde nur einen besseren Lüfter nehmen und vielleicht ein wertigeres Netzteil... Coolermaster oder BeQuiet!  ;D

Windows kann mann sich ja bei ebay für 10-20 Euro kaufen ;D

Kommentar von Icetea2095 ,

ja das stimmt habe selber ein von BeQuiet :)

Kommentar von medmonk ,

AMD Grafikkarten kannst man hier eigentlich vergessen, da für die Video und Bildbearbeitung häufig CUDA interessant ist. Hängt natürlich von der verwendeten Software ab, ich selber aber nicht missen möchte. 

Ansonsten ganz nett. Bei einem Budget von 1000 Euro aber eher ne Skylake CPU samt Mainboard mit 1151 Sockel und DDR4 RAM wählen würde. Zumal ein PC ja eine längerfristige Anschaffung ist. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community