Frage von reiner2003, 63

Kann mir jemand einen günstigen "Gaming" PC zusammenstellen?

Mein Sohn wünscht sich einen PC zum Geburtstag... er ist 11 und es soll hauptsächlich auch was für die Schule sein... also Win 10 sollte auf jeden Fall drauf sein. Dann spielt er gern Minecraft und ich geh davon aus, dass in den nächsten Jahren noch ein paar Spiele dazu kommen :-) kann mir jemand beim Zusammenstellen helfen? Auf was sollte ich achten - oder gibts irgendwo wirklich günstige komplett die was taugen? Danke

Antwort
von PeterKremsner, 61

So die richtigen Gaming PCs beginnen im Endeffekt auch beim selbst zusammenstellen erst bei 800 Euro aufwärts. (wobei 800 schon recht niedrig ist)

Minecraft braucht jetzt nicht die extreme Leistung weswegen da schon ein Komplettsystem um die 500-600 Euro reichen würde.

Du kannst das System auch zusammenbauen lassen, selbst zusammenbauen würde ich es aber nicht wenn du keine Ahnung davon hast.

Schreib mal den Finanziellen Rahmen in welchem der PC liegen soll.

Kommentar von reiner2003 ,

500-600 Euro würden reichen :-)

Kommentar von PeterKremsner ,

Da kann man zB den Verwenden:

https://www.amazon.de/Gaming-Computer-System-NVIDIA-i5-4460/dp/B01GJLGZS4/ref=sr...

Die 8GB Ram kann man natürlich noch erweitern aber für Minecraft und auch für viele andere Spiele ist das eigentlich ausreichend.

Die Grafikkarte ist auch für neue Spiele ausreichend und mit dem i5 steht da auch genug CPU Leistung zur Verfügung.

Wie es mit dem Windows 7 Upgrade auf Windows 10 steht weis ich nicht, angeblich können Kunden welche den PC jetzt neu mit Windows 7 kaufen noch das gratis Update auf Windows 10 machen.

Sollte das allerdings nicht gehen, müsste man ab dem Supportende von Windows7 ein Windows 10 kaufen, aber keine sorge Windows 7 wird noch einige Jahre unterstützt.

Leider steht nichts zum Motherboard dabei von da her kann ich nicht sagen ob der Chipsatz da an seiner Belastungsgrenze ist oder nicht, aber in der Regel sollte es der Fall sein, dass es ausreichend ist.

Ein kleines Manko, das System hat keine SSD von da her ist der Boot eben auf HDD Level, also relativ langsam, wenn mans gewohnt ist, ists kein Problem, aber wenn man den PC schon mal von einer SSD gebootet hat, dann kommts einem ewig vor.

SSD lässt sich aber auch hier vermutlich Problemlos nachrüsten.

Nachrüsten etc würde ich aber erst nach ende der Garantie machen, sofern in dieser nicht ausdrücklich steht, dass man eine SSD oder RAM nachrüsten darf.

Expertenantwort
von SYSCrashTV, Community-Experte für PC, 63

Es mag gute Komplettpakete geben, ich würde allerdings dazu raten ein System selbst zusammenzustellen und dieses dann bauen zu lassen. Einige Seiten bieten das für ca. 25€ extra an.

Natürlich ist Windows 10 bei einem Selbstbau nicht dabei und muss zusätzlich gekauft werden.

Vorteil an einem Selbstbau ist auch, dass kein vorinstallierter Kram dabei ist, welcher erst deinstalliert werden muss und meistens kann man so auf Dinge verzichten, welche man nicht braucht. Daher würde ich diesen Kanal mal empfehlen, welcher gute PCs zusammenstellt: https://www.youtube.com/c/hardwarerat

Antwort
von Duponi, 54

alles kommt auf das Budget an. Für Spiele braucht es eigentlich einen PC ab 800 €, richtige Zocker geben auch gerne das Doppelte oder mehr aus. Zukunftssicher ist so ein PC nie: in 3-4 Jahren ist er hoffnungslos veraltet, egal wie teruer er war. Aber man kann ihn aufrüsten, wenn es dann soweit ist.

Fertige PCs sind teurer als selbst zusammengestellte, die Komponenten kann man bei verschiedenen Händlern einzeln aussuchen und dann zusammenbauen lassen, zB bei www.mindfactory.de
Wenn du uns dein Budget verrätst, können wir dir auch gerne eine Zusammenstellung machen

Kommentar von reiner2003 ,

also so 500-600 Euro würden fürs Erste reichen :-)

Kommentar von Duponi ,

https://geizhals.de/?cat=WL-688596

wenn du die einzelnen Komponenten bei Mindfactory eingibst und PC zusammenbauen  wählst kommen noch +- 100 € dazu + Betriebssystem.

Antwort
von Janik313412, 33

Wieviel möchtest du denn Ausgeben habe einen für 800€+ aber für Minecraft reichen 400€ ?

Kommentar von reiner2003 ,

also so 500-600 Euro würden fürs Erste reichen :-)

Kommentar von Janik313412 ,

Perfekt mein erster "Gaming Pc" hat 600€ gekostet damit wird er lange zufrieden sein ich verlinke die seite gleich :)

Kommentar von reiner2003 ,

Wäre preislich top :-) denkst du nicht ich bräuchte eine Grafikkarte?

Kommentar von Janik313412 ,

Also für Minecraft reichts aber bei Spielen wie Gta, oder Fallout wird das spielen mit hohen Einstellungen nicht gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten