Frage von TSMWolf, 143

Kann mir jemand einen groben Ernährungsplan erstellen für Morgens Mittags Abends kann das gleiche auch jeden Tag essen hauptsache es hilft "schnell" abzunehmen?

Antwort
von MarleeeenxD, 80

Zwar kann ich Dir keinen Plan erstellen, weil ich dafür keine Qualifikation habe, aber ich möchte Dir dennoch helfen. 
Erst einmal ist es wichtig, dass du langsamer isst. Viele Übergewichtige essen sehr schnell und dementsprechend viel. Wenn Du aber langsam isst, setzt das Sättigungsgefühl eher ein, in der Regel nach etwa 20 Minuten, sodass Du dann bereits satt bist, obwohl Du weniger Nahrung aufgenommen hast. Versuch' zum Beispiel, eine Pizza statt mit den Händen mit Messer und Gabel zu essen und Dir die Stücke kleiner zu schneiden. So dauert es länger, mehr Aufzunehmen.
Du musst nicht auf alles verzichten, es reicht, von alles etwas weniger zu essen.


Es ist unerlässlich, Sport zu treiben. Vielleicht versuchst Du, ein Mal pro Woche joggen zu gehen für 20 Minuten. Glaub' mir, danach wirst Du dich richtig gut fühlen, weil Du etwas geschafft hast und Du spürst, wie lebendig dein Körper ist. Du kannst auch in ein Fitness-Studio gehen. Dort kann man Dir übrigens auch einen auf Dich angepassten Fitness-/Ernährungsplan erstellen, der Dir beim Abnehmen hilft.

Nimm' bitte niemals Abführungsmittel oder anderweitig Medikamente, oder verzichte ganz auf das Essen. Essen ist ein wichtiger Bestandteil des Lebens, den Du genießen solltest!

Kommentar von TSMWolf ,

danke für deine bemühungen und die schönen worte am ende :)

Antwort
von putzfee1, 48

Einen Ernährungsplan zu erstellen macht viel Arbeit und man muss dazu einiges an Infos haben... z.B. dein Alter, deine Größe, dein Gewicht, deinen gesundheitlichen Zustand, deine Ess- und Bewegungsgewohnheiten und einiges mehr. Deshalb gibt es Ernährungsberater, die so etwas professionell machen. Allerdings kostet das etwas. Wenn du stark übergewichtig bist, kann dein Arzt eine Ernährungsberatung befürworten; in dem Fall zahlt die Krankenkasse in den meisten Fällen zumindest einen Teil der Kosten.

Wenn du ganz allgemein etwas über gesunde Ernährung wissen willst, kannst du das auch ergoogeln. So schwer ist das nicht.

Übrigens ist schnell abnehmen gar nicht erstrebenswert, weil man anschließend auch wieder schnell zunimmt. Um dauerhaft abzunehmen, muss man langsam abnehmen (etwa 0,5 kg pro Woche.

Und man sollte auch nur dann abnehmen, wenn man tatsächlich übergewichtig ist.

Kommentar von TSMWolf ,

brauche eigg nur einen plan für einen tag will dann die woche gucken was so geht ob das sich lohnt unsw.

Zu meinen Daten: bin 17 wiege 78kg bin 1.80m und habe einen Bauchumfang von 95cm

wie gesagt brauche nur einen plan für einen tag der mir sagt was wann und wie viel ich davon essen kann am besten noch wo ich es kaufen kann

Kommentar von putzfee1 ,

Du bist normalgewichtig und brauchst überhaupt nicht abzunehmen. Lass einfach mal Süßes (auch süße und alkoholische Getränke) und Fastfood weitgehend weg und achte darauf, dich regelmäßig und ausreichend zu bewegen. Dann wirst du erst gar nicht übergewichtig und nimmst möglicherweise auch zwei bis drei Kilo ab.

Das gehört aber eigentlich zu den Grundkenntnissen der Ernährung, die jeder haben sollte.

Antwort
von FlyingCarpet, 76

Normal weiteressen und jedes Genussmittel weglassen.

Kommentar von TSMWolf ,

möchte gerne so einen überblick was man morgends, mittags und abends isst will mich strikt an den Plan halten und gucken ob sich viel verändert weil ich schnell die Lust verliere wenn mir nix aufällt

Kommentar von FlyingCarpet ,

so strikte Pläne sind meist ungesund und bringen auf die Dauer gesehen leider nichts. Schreib doch erstmal täglich auf, was Du so isst.

Antwort
von nalidnalsa, 63

Morgens: 2 scheiben schwarz brot mit frischkäse und putenbrusscheiben dazu tomaten gurken e.v.t ei und grüner tee

Mittags: grünem tee und wurst mit spinat und rohtkol e.v.t kartoffeln

ZWichendurch früchtejoguhrt und ein müsli

abends: hänchenbrust mit salat und 1 glas Orangensaft

Nachtisch mager quark mit erdbeeren oder was auch sehr gut hilf naturjoguhrt mit zitrone

Viel erfolg

Kommentar von TSMWolf ,

danke dir und hast du das selber mal ausprobiert? oder kennst jemanden ? würde mich mal interessieren wann die erfolge zu sehen sind

Kommentar von nalidnalsa ,

also ich habe innerhalb von 2monaten 20 kilo weg aber ich war 105 kg und habe gehungert und das war sehr falsch mittlerweile veruche ich gesund zu essen fisch ist was wo von du oft essen kanst ins fittnesstudio gehe ich auch machst du sport ? was sind dekne werte gewicht gröse und der grüne tee entwässert der joguhr abends regt den stoff wechsel an ich zähle meine kcal und versuche so ein überblick zu haben

Kommentar von nalidnalsa ,

jetz wiege ich 79 kilo und bin versuche 10 kilo zu verlieren

Kommentar von TSMWolf ,

also bin 17 jahre alt geworden wiege 78kg bin 1.80m bauchumfang 95cm und ja sport mache ich nicht mehr so oft aber gehe seit paar wochen wieder oft raus joggen fußball spielen oder zuhause liegestütze + sit ups 

also wenn ich genau das esse was du mir geschrieben hast denkst du ich nehme mind 1-2kg in einer woche ab oder erkenne veränderungen?

weil habe einen speckbauch und meine brust ist mir zu viel und mein gesicht sollte auch mal wieder dünner werden das will ich eigg alles ändern in kürzester zeit da ich wenn ich erfolge sehe erst richtig weitermachen und bei erfolgen die erst nach einer weile kommen eher nicht davor höre ich eigg immer auf weil mir dir motivation fehlt.

und danke für deine hilfe echt nett und respekt nochmal von mir krasse leistung aufjedenfall

Kommentar von nalidnalsa ,

also an Anfang purzeln die Kilos so oder so und 1 kg pro Woche könnte sein gesund wäre 0.5-1kg pro Woche also es reicht wen du 5kilo abnimmst ich denke du bist ziemlich im normalem Bereich was du brauchst ist sport um Muskeln aufzubauen melde dich im fittnesstudio an mach dir ein sport plan und wen du die erfolge siehst dan wirst du so motiviert sein da du alle zeit deiner freizeit im fittnesstudio sein willst mach viele Bauch übungen ernähre dich gesund dabei und du wirst erste erfolge sehen

Kommentar von nalidnalsa ,

und danke ☺

Antwort
von Fischgucker, 51

Also ich esse wirklich was ich will wann ich will ausser nachts eben keine Kohlenhydrate damit habe ich vor sechs Wochen angefangen und bin von 113 kg auf 106 gekommen

es gibt ne wunderbare Seite Kohlenhydrat frei Nahrungsmittel Mist nur so auf Google eingeben da bekommst du 1000 Nahrungsmittel gezeigt

und wichtig überall wo n häufen Zucker drin ist meiden

Kommentar von TSMWolf ,

okey und trinkst du viel wasser oder eher auch cola etc

Antwort
von Ihavenoname, 14

Heyhey:)
Ich bin Ernährungsberaterin und kann die einige Tipps geben. Dafür muss ich aber wissen was du arbeitest und wie viel du dich bewegst. Schreib mir doch eine pn!:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community