Kann mir jemand einen Gaming bzw. Streaming Pc zusammenstellen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man bräuchte wirklich mal Standardfragen+Antworten, die jeder bei seiner Frage mit angeben sollte...

  1. Budget - 1000€ Soll gespart werden?
  2. Monitor - Noch benötigt oder vorhanden (wenn vorhanden - welcher?)?
  3. Welche Spiele werden gespielt?
  4. Werden noch andere, rechenintensive Aufgaben mit dem Rechner erledigt, z.B. Videobearbeitung, CAD ect.
  5. Traust Du dir den Zusammenbau selber zu?
  6. Können Altlasten verwenden werden?
  7. Peripherie - Maus, Tastatur, Audio. Was wird noch gebraucht, was wird verwendet?
  8. Sonstige Wünsche?

Fehlt noch etwas? Ich hoffe nicht..


LG


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrSiNeXX
03.03.2016, 19:03

Montitor ist vorhanden, ein 27 Zoll von HannsG, ich spiele nur mit dem Pc, nebenbei sufen und musik hören sollte drin sein.Zusammenbauen kann ich selbst , das ist kein Problem. Habe an Peripherie geräten : hyper x cloud 1, sharkoon skiller pro plus und razer deathadder chroma. ich spiele shooter wie cs go, black ops 2/3. andere rechenintensive aufgaben werden nicht genutzt, außer gameplays aufnehmen und streamen.

0
Kommentar von MrSiNeXX
03.03.2016, 19:04

und was meinst du mit altlasten?

0
Kommentar von MrSiNeXX
03.03.2016, 19:49

Übertakten könnte man natürlich, es ist nir immer die gefahr das die übertakteten teile kapuut gehen, soweit ich weiß. der Monitor heißt Hanns.G HL273HPB. Man könnte die 8 GB arbeitsspeich ddr3 wiederverwenden.

0

Beantworte doch lieber erst einmal die Frage, was du brauchst.

Wenn du nen ganz neuen willst, und ihn selbst zusammen bauen wirst, kannst du bei youTube unter LinusTechTips schauen. Die haben immer die aktuellen Building Guides

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigenbau oder Ganz-PC? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrSiNeXX
03.03.2016, 18:29

Eigenbau

0