Frage von Murmli1234, 57

Kann mir jemand eine gute Grafikkarte für meinen Acer Veriton X2631G PC empfehlen?

Hallo, ich suche eine passende Grafikkarte für meinen Acer Veriton X2631G PC.

Das Gehäuse ist sehr klein deswegen werde ich alles in ein größeres bauen.

Hier ein paar Daten: Intel(R) Core(TM) i5-4440 CPU @3.10GHz 3.10 GHz 8,00 GB Arbeitspeicher 64 Bit Betriebssystem

Ich würde gerne Spiele wie GTA5 oder Farcry 4 spielen und nicht mehr als 200€ ausgeben.

Vielen Dank schonmal, Felix

Antwort
von Murdocai, 41

Schon ein wenig älter aber immernoch Top wäre die Geforce 770 GTX mit 4GB RAM.
GTA 5 ist zB. ziemlich V-Ram hungrig und deshalb bieten sich die 4 GB hier an. Hatte ich damals auch zum zocken und hat gereicht. Eventuell bekommste für 200 € auch ein etwas aktuellere Karte.

Antwort
von HardwareGuru, 34

Du wirst ein neues Netzteil benötigen.
Da würde ich dir das 350 Watt Super Flower golden green HX empfehlen.
Als Grafikkarte würde ich entweder eine R7 370 nehmen oder auf die R7 470 warten. Da du einen Fertig PC hast kann ich dir allerdings nicht garantieren das dein Mainboard eine neue Grafikkarte akzeptiert.

Kommentar von Murmli1234 ,

Warum brauch ich denn ein neues Netzteil?

Kommentar von xXTiM8oZz ,

Ich würde ihm vorsichtshalbar 450-550 Watt empfehlen

Kommentar von HardwareGuru ,

Ein neues Netzteil brauchst du weil die Netzteile die in Fertig PCs verbaut werfen ausnahmslos nicht für Aufrüstungen geeignet sind. Und die 350 Watt reichen völlig da der PC beim Zocken keine 250 braucht.

Antwort
von GelbeForelle, 39

Rx 480 4gb, wenn sich der preis jemals angleicht. Sonst wohl eher eine r9 280x (kriegt man bald cf dafür...), die es neu aber selten gibt. Also musst du eine r9 380x als maximum nehmen oder auf gtx 1050/rx 470 warten

Expertenantwort
von mistergl, Community-Experte für Computer, 28

Da musst du dir erstmal im klaren sein, was dort überhaupt rein passt. Eine gewöhnliche 2-3 Lüfterkarte wird eher schwierig, glaub ich.

Evtl ne GTX960 mini.

Ausserdem wirst du sicherlich das Netzteil tauschen müssen. Auch hier muss du auf Maße und Form des neuen netzteils achten.

Kommentar von mistergl ,

Edit:

http://izotservice.com/en/product/736/acer-veriton-x2631g-sff.html

Hat das Mainboard überhaupt eine gesonderten PCIexpress x16 Steckplatz? Wenn nicht, kannst du das vergessen.

Kommentar von Murmli1234 ,

kenn mich leider auf dem Bereich nicht besonders gut aus. was heißt PCIexpress x16 Steckplatz?

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=be6560-1468915442.jpg

das ist ein Bild von meinem Gehäuse

Kommentar von Murmli1234 ,

Wegen des Platzproblemes möchte ich ja alles in ein größeres Gehäuse einbauen. Warum brauche ich denn ein neues Netzteil?

Kommentar von mistergl ,

Lies erstmal mein Edit. Oder willst du auch das Mainboard wechseln?

Du könntest gebrauchen: CPU und Lüfter, Ram, Festplatten,Laufwerke

Netzteil musst du mal ein Foto senden mit den Daten. Das steht auf dem NT Aufkleber. Aber da die Karre vorher keine dedizierte Grafikkarte verbauthat, denk ich mal es ist ein eher schwaches Netzteil. Evtl zu schwach für eine Grafikarte.

PS : einen Moment ich schau mal auf dein Bild!!!

Kommentar von mistergl ,

http://i.imgur.com/SCjva6O.gif

Der Pfeil müsste PCIexpress sein. Schau mal in der Umgebenung, ob doer iwas von PCIe x16 steht.

Kommentar von mistergl ,

Nächste Sache ist die:

Ist das OEM-Mainboard dort überhaupt kompatibel mit den schnelleren Grafikkarten.

Kommentar von mistergl ,

Edit:

http://www.acer.com/ac/en/GB/content/professional-model/DT.VKBEK.012

OK. Du hast an dem Board ein PCIexpress x16 Port!!!

Allerdings nur ein 220 Watt Netzteil. Das ist zuwenig für ein gute Grafikarte.

Kommentar von Murmli1234 ,

ok also meinst du es ist besser auch ein neues Netzteil zu kaufen und dafür eine etwas günstigere Grafikkarte oder eine teurere Grafikkarte zu kaufen?

Kommentar von mistergl ,

Ja. Netzteil ist wohl notwendig, wenn du eine einigermaßen Leistungsfähige Karte willst. Evtl schaffst deins noch die GTX 750ti.

Sag mal dein maximum an Geld, was du zur Verfügung hast. Dann helf ich dir weiter für die weitere Vorgehensweise.

Kommentar von Murmli1234 ,

Danke! Nicht mehr als 200€. okay sollte ich die vllt erst mal ausprobieren?

Kommentar von mistergl ,

Kannst du mal ein Foto von den Netzteildaten machen?

Da, wo Liteon und 80plus Bronze stehen...

Kommentar von mistergl ,

Also dort steht auf 12V 15 Ampere max. Das wären in etwa 170 Watt auf der 12Volt Schiene. Das langt gerade mit Glück für eine GTX 750ti 2GB mit 60 Watt Verbrauch. Die Gesamtquali des Netzteils mal außen vor gelassen.

Wenn du aber die Spiele in hohen Details und FHD spielen willst, ist die 750ti grenzwertig bei vielen Spielen. GTA V läuft evtl max in mittleren - hohen Einstellungen mit einigen Features deaktiviert. Bei FarCry4 denk ich läuft es genauso. Bei vielen moderneren Spielen, wie FarCry primal kommst du sicher maximal auf mittlere Einstellungen in FHD.

Nochmal bemerkt, das diese OEM-Mainboards öfters Probleme machen bei Gaminggrafikkarten, bzw diese gar nicht erst akzeptieren. Ist etwas Glücksache

Also stellt sich erst mal die Frage: Welche Leistung in Spielen peilst du an?

Reichen dir mittlere - hohe Einstellungen FHD könnte eine Anschaffung der GTX 750ti 2GB ausreichend sein. Ohne sonstige Neuerungen anzuschaffen.

Wie gesagt, bei dem Mainboard geb ich pers. keine Gewähr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community