Frage von aldiasotfs, 44

kann mir jemand eine frage zum median beantworten?

Wenn man ihn berechnet, muss man die Anzahl der Merkmale oder die Anzahl der Häufigkeiten durch 2 teilen?

Antwort
von suziesext08, 35

wenn die Zahlenreihe ungerade ist, sortierst du aufsteigend und der Wert in der Mitte von beiden Hälften ist der Median.

Wenn gerade, ist der Median das arithmetische Mittel

die Zahlenreihe 1,2

Median: (1+2)/2 = 1,5


also die Summe der Einzelwerte geteilt durch die Anzahl der Einzelwerte

Kommentar von aldiasotfs ,

Kann ich dich privat anschreiben und dir die Aufgabe zeigen, bei der ich nicht klar komme?

Kommentar von suziesext08 ,

ich veröffentliche hier nichts privates. Schick ne FA, dann können wir Nachricht tauschen.

Kommentar von suziesext08 ,

Tippfehler Korrektur: bei geraden Zahlenreihen besteht natürlich der Median aus dem arithmetischen Mittel der beiden mittleren Zahlenwerte der aufsteigend sortierten Reihe, zb 3,5,6,8,10,11

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten