Kann Mir jemand ein ultrabook empfehlen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nicht "mindestens 13" " sondern höchstens. Nimm ein Ultra-Book, maximum 13" Bildschirm (wenn es gar nichts kleineres hat, geht auch noch 14") (der Bildschirm sollte keinen breiten Rand haben ... schaue Dir das an, wenn er EINGESCHALTET ist  ... manchmal ist unter dem Glas noch ein breiter Rand). Ein i5 Processor genügt (i7 braucht nur mehr strom und bringt nicht viel). Das RAM muss mindestens 4 Gb haben und erweiterbar sein. Eine SSD muss ca 256 Gb haben. Eine Hdd 500 Gb ... mehr ist völlig unnütz. Einen CD/DVD -Brenner gibt es nötigenfalls als externes Gerät ... intern ist das UNFUG! Es sollte einen Anschluss für einen externen Monitor haben ... weil man zuhause einen 2. Monitor anschliesst, damit kann man dann viel besser auf 2 Screens arbeiten.

Mit diesen "Anforderungen" suchst Du in den Sonderangeboten ... ich kaufe solche Ultra-Notebooks schon seit ca 2 Jahren immer, im Ausverkauf, für Preise unter 300 Euros.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich kann Dir das HP 14-r2013ng Notebook empfehlen. Es ist zwar nicht speziell als Ultrabook gekennzeichnet, wiegt aber nur 1.94kg und ist daher super leicht und perfekt zum Transportieren und um in die Uni mitzunehmen.

Ansonsten hat es ein 14" Display, einen i5 Dualcore Prozessor, 500GB RAM, eine 820M Grafikkarten und Windows 8.1. Es hat also auch eine echt gute Leistung und ist daher optimal fürs Lernen, Arbeiten und Studieren.

Der Preis liegt bei 619€ (z.B. notebooksbilliger.de).

viele Grüße

Frederike

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung