Frage von albertoderfisch, 44

Kann mir jemand ein spezifisches Wort für diese Arbeitsmoral geben?

Guten Abend Ich muss einen Aufsatz in Geschichte schreiben und bin gerade an einer Stelle verhakt. Ich muss ein Wort finden das die Arbeitsmoral beschreibt wenn die Guten und Fleißigen gelobt werden und die Faulen und Schlechten kritisiert werden. Wäre das nicht eine kapitalistische Arbeitsmoral? denn bei der Kommunistischen kommt es ja nicht darauf an wie viel man arbeitet. Aber um ehrlich zu sein habe ich keine Ahnung. Bitte helft mir-danke im Vorraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von schmidtmechau, 20

Hallo albertoderfisch,

eigentlich nennt man genau das, was Du beschreibst, als Arbeitsmoral - da unterscheiden sich die Systeme nicht. Welchen Hype hat der Sozialismus mit seinen "Helden der Arbeit" gemacht! Allerdings wird natürlich gerade am Kapitalismus kritisiert, dass die reichen Aktienbesitzer, "Kuponschneider" ohne zu arbeiten gut leben.

Gruß Friedemann

Kommentar von schmidtmechau ,

Danke für den Stern!

Antwort
von voayager, 19

Lassen wir mal am Besten den Kommunismus außen vor, alldieweil es den noch nie auf der Welt gab. Beim Sozialismus kommt es sehr wohl auf eine Arbeitsmoral an, nicht umsonst heißt es bei Marx im Godesberger Programm: "jeder nach seinen Fähigkeiten, jeder nach seinen Leistungen". Damit bezieht er sich auf den Sozialismus. Beim Kommunismus tauscht er die Vokabel Leistungen durch Bedürfnisse aus.

Im Kapitalismus entspricht deine Darstellung einer protestantischen Arbeitsmoral.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community