Kann mir jemand ein russisches Rezept Übersetzten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für den Teig benötigst du: 450 g Mehl, 250 ml warmes Wasser (ich würde aber Milch nehmen), 2 EL Sonnenblumenöl, 1 Ei, 1 TL Zucker, halber TL Salz, 5 g Trockenhefe (1 geh. TL)  

Wie du in dem Video siehst wird die Hefe kurz im Wasser aufgelöst, dann Sonnenblumenöl, Ei, Salz und Zucker hinzugefügt und alles gut verrührt. Das Mehl langsam hinzugeben und zu einem Teig verkneten. Den Teig zugedeckt mindestens 40 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.    

Für die Füllung: Ca. 600 g Kohl, 1 hartgekochtes Ei, 1 TL Salz, 1 TL Zucker

Den Kohl wie im Video zerkleinern, mit kochendem Wasser überbrühen, kalt abspülen, gut trocknen und in Öl ca. 15 Min. unter ständigem Rühren anbraten, bis er zusammengefallen ist. Dann das zerkleinerte Ei, Salz und Zucker hinzufügen und gut vermengen. In eine Schüssel geben und abdecken, um die Füllung warm zuhalten.

Den Teig mit etwas Öl durchkneten und nochmal ca. 30 Min. gehen lassen, bis er sich sichtbar erhöht hat. Und wie die Teigtaschen dann geformt, gefüllt und in Sonnenblumenöl frittiert werden siehst du in dem Video sehr gut. Und nach dem Formen der Teigkugeln und dem Befüllen den Teig immer nochmal ca. 15 Minuten zugedeckt gehen lassen.

Dann mal gutes Gelingen (ist wirklich nicht schwer) und guten Appetit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 666Phoenix
03.09.2016, 20:51

olja, hör auf! der User will einfach nur Kohle sparen!

0
Kommentar von blacrapbla
03.09.2016, 21:28

Vielen, vielen Dank!

Dann werde ich das mal gleich am Montag ausprobieren :) 

0

Auf der Seite freelancer findet sich sicher jemand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung