Frage von Oelfrosch, 130

Kann mir jemand ein Rat geben,wie man nach Kuba auswandern kann und dort dauerhaft als Pensionist bleiben kann?

Antwort
von trumm, 118

Gar nicht. Es sei denn, du heiratest eine Kubanerin. Dann kannst du dir mit rd. 12.000€  plus dem Nachweis ueber regelmaessiges Einkommen (Rente) den Aufenthalt erkaufen.

Kommentar von Oelfrosch ,

Comic

Kommentar von trumm ,

Leider ist das so, da hilft auch kein "Daumen runter" von dir. Nicht alles, was man will, ist machbar.

Kommentar von trumm ,

Und weil du so nett bist, bitteschoen hier:

Quelle: http://www.holacuba.de/kuba_visum_touristenkarte.php

Kuba ist kein Einwanderungsland. Für Ausländer gibt es keine Chance in Kuba zu lebenohne dort verheiratet zu sein. Nicht verheiratete Ausländer haben nur die Möglichkeitin Kuba zu arbeiten, wenn sie für in Kuba tätige Konzerne (z.B. Ölgesellschaften,Fluglinien oder Hotelketten) als Manager eingesetzt werden.

Wer in Kuba heiratet kann sich um Daueraufenhalt (residencia permanente) bemühen.Vorausetzungen erfolgreicher Bewerbung sind ca. 10 000 Euro am Anfang (davon 5 000 CUC in einer kubanischer Bank)und regelmässiges Einkommen (Dividenden, Rente). Auskunft erteilen kubanische Konsulate.

Kommentar von Oelfrosch ,

Vielen Dank

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten