Frage von Helfer744, 36

Kann mir jemand ein Intervalltraining vorschlagen?

Hallo erstmal, ich spiele Fußball und will meine Ausdauer und Meine Sprintgeschwindigkeit verbessern. Ich weiß dass Intervalltraining da eine gute Lösung ist - deshalb meine Frage: hat jemand einen Trainingsplan (Intervalltraining) zum anfangen (Mit Warm Up und Cool Down) am besten wäre wenn ihr mir einen Screenshot von Runtastic schicken könnt. Für fortgeschrittenere ist auch gern gesehen, denn ich bin schon früher so ab und zu mal ne Runde gelaufen! Danke

Antwort
von MuskelZittern, Business, 29

Am Besten ist es, wenn du nach Zeit trainierst, d.h. du nimmst dir eine Uhr mit zum Joggen und dann läufst du z.B. zwei Minuten lang in eher langsamen Tempo (aber joggen nicht gehen) und anschließend sprintest du eine Minute lang. Danach joggst du wieder zwei Minuten lang und so weiter...

Anstatt nach Zeitintervallen kannst du auch nach Streckenintervallen trainieren, also z.B. 100m joggen - 50m sprinten...

Um allgemein deine Kraft zu trainieren, insbesondere in den Beinen um höher springen und schneller sprinten zu können, empfehle ich dir 3-4 die Woche verschiedene Bodyweight-Übungen für den ganzen Körper zu machen. So wirst du auch im Oberkörper kräftiger und damit auch stabiler (besonders wichtig bei Verteidigern und zentralen Spielern). Bei muskel-zittern.de findest du diverse Übungen und du weißt dann wie man sie ausführen sollte.

Kommentar von Helfer744 ,

Welche von den Bodyweight-Übungen empfiehlst du zum anfangen? Und dann als Fortgeschrittener

Kommentar von MuskelZittern ,

Für Anfänger geeignet sind z.B. Kniebeugen oder ganz normale Liegestütz. Du kannst eigentlich bei allen Übungen den Schwierigkeitsgrad verändern. Versuche mal bei Kniebeugen jemanden auf die Schultern zu nehmen oder beim Liegestütz die Füße anstatt die Hände auf einer erhöhten Fläche abzusetzen. So kannst du im Prinzip alle Übungen deinem Niveau anpassen. Wenn dir das zu langweilig wird kannst du die Kniebeugen oder Liegestütz ja mal mit einem Bein/Arm versuchen.

Antwort
von Bastian24, 18

Um die Kondition zu steigern, habe ich immer die gleichen Zeiten im Intervalltraining gelaufen. Also 1 Min. Tempo, 1 Min. Gehen, 2 Min. Tempo, 2 Min. Gehen usw. bis 5 Minuten. Wobei die 5 Minuten Tempo dann am Ende doch ganz schön schlauchen. Aber um die Kondition zu steigern hilft's.

Kommentar von Helfer744 ,

okay Tempo heißt aber nicht dass du 5 Minuten komplett alles gibst oder?

Kommentar von cantfindanick ,

Ich denke, er meint so 50-70% des maximalen Leistungsniveaus. Also so, dass es zwar zügig ist, aber du die Geschwindigkeit trotzdem gut halten kannst. 

Antwort
von Lukasgaming, 36

Am Anfang 2 Runden laufen dann sprinten mir dem Ball und Ähnliches um am Ende 2 Runden joggen

Kommentar von Helfer744 ,

Runden um das Fußballfeld?

Kommentar von Lukasgaming ,

Ja

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community