Frage von AngelofLove125, 64

Kann mir jemand ein gutes Gesangsmikro empfehlen?

Bis 115 € Wo man an den Laptop schließen kann und kein Mischpult dafür braucht

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von fima55, 38

Shure SM58 LC

Kommentar von kindgottes92 ,

Das hätte ich jetzt auch vorgeschlagen, aber er will es an den Rechner anschließen ohne extra Mischpult oder Interface.

Kommentar von AngelofLove125 ,

Brauch man dafür ein Mischpult? Oder reicht Mikrofon und Audio Adapter aus?

Kommentar von kindgottes92 ,

Das sm58 hat einen ganz gewöhnlichen XLR Anschluss.

Du brauchst kein Mischpult, sondern einen Vorverstärker und ein Interface. Deine Soundkarte ist ein ganz einfaches Interface, das allerdings nicht für professionelle Aufnahmen gebaut ist, zur Not aber funktioniert. Ein ganz einfacher Vorverstärker ist auch in deiner Soundkarte eingebaut. Qualitativ besser kommst du allerdings mit externen Geräten.

In einem Mischpult sind Vorverstärker eingebaut, allerdings meistens kein Interface. Wenn du nichts mischen willst, macht ein Pult keinen Sinn. Besser wäre in jedem Fall ein externes Interface, die haben Vorverstärker an Bord.

Zum sm58 muss auch noch gesagt werden, dass es ein super Bühnenmikro ist. Im Studio wird es hin und wieder auch verwendet, allerdings eher für Instrumente. Für Studio-Gesangsaufnahmen nimmt man Großmembranmikrofone, die sind viel Empfindlicher (zu empfindlich für die Bühne, da sind zu viele Nebengeräusche) und auch teurer.

Das sm58 ist Das Bühnen-Gesangsmikro schlechthin. Damit kannst du sogar Nägel reinklopfen und es funktioniert anschließend immer noch. Auch ist es recht gut gegen Griffgeräusche isoliert und hat eine Nierencharakteristik, ist also gerichtet. Damit kaufst du nichts schlechtes, die Frage ist aber ob es das richtige für dich ist.

Antwort
von sr710815, 22

Großmembran USB Mikrofon.

Thomann hat hier diese Hausmarken. Das Röde kostet etwas mehr, ist aber gut

http://www.thomann.de/de/rode_nt_usb.htm?ref=search_prv_1_2

Antwort
von kindgottes92, 32

Ein Mischpult brauchst du nur zum mischen mehrerer Qellen. Wenn du nur dieses eine Mikro aufnehmen willst, langt ein Vorverstärker. Die gibt es entweder einzeln oder gleich in ein kleines Interface integriert.

Alternativ gibt es USB-Mikros, die aber den Nachteil haben, dass sie auf Treiber angewisen sind. Soll heißen, ein gutes Mikro hällt ewig, aber ein USB-Gerät nicht.

Für deinen Preis kriegst du ein gutes Gesangsmikro für die Bühne. Ein Großmembranmikro, wie sie im Studio verwendet werden ist weit teurer. Dazu eben noch die erwähnte Technik um in den PC zu kommen damit...

Vielleicht schreibst du mal, was du damit vorhast, dann kann ich mal überlegen.

Kommentar von AngelofLove125 ,

Also brauch es für Gesangsaufnahmen zuhause am Laptop :)

Kommentar von kindgottes92 ,

Klar, das ging auch aus deiner Frage hervor, aber nicht, was du dann damit machen willst. Wenn du z.B. nur audacity verwendest und keine richtige DAW, muss das Mikro nicht so gut sein. Wenn dir deine Soundkarte als Aufnahmegerät reicht, kannst du jedes gute Mikro nehmen, das keine Phantomspeisung benötigt und ein Adapterkabel dazwischen hängen.

Wie sieht dein sonstiges Setup aus und wofür müssen die Aufnahmken taugen?

Antwort
von nvs83, 39

Deutlich günstiger... Für 40 Euro bekommt man das Wanway BM-800

Es hat für den Preis eine unglaublich gute Qualität. Ich würde es bestellen und testen. Wenn die Qualität dir nicht gefällt, kannst es dann ja zurückschicken.

(https://www.amazon.de/Wanway-BM-800-Professionelle-Rundfunk-Kondensator-Mikrofon...)

Kommentar von kindgottes92 ,

hast du das Teil selber bzw. schon mal in der Praxis getestet?

Kommentar von nvs83 ,

Nicht ganz. Ich nutze das Neewer NW-700. Das Neewer NW-800 wäre baugleich. Also nutze ich sozusagen ein Modell kleiner. Für die mehr oder minder Schlechte Umgebung etc liefert es (für den Preis) erstaunlich gute Qualität.

Antwort
von Relaxis1609, 25

Auna - Mic 9000

Antwort
von Maxgree, 28

Microphone Blue Yeti

Antwort
von MetalTizi, 16

AKG C414

Kommentar von kindgottes92 ,

Schöne Empfehlung, aber übersteigt die Preisvorstellung des Fragestellers um ein vielfaches.

Kommentar von MetalTizi ,

Oh, die Beschreibung hatte ich nicht gelesen :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community