Kann mir jemand drei Fakten zum Wiener Kongress aufzählen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Wiener Kongress fand vom 14. September 1814 bis zum 9. Juni 1815 in Wien statt. Das Ziel des Kongresses war die Neuordnung Europas, nachdem Napoleon Bonaparte, der die Ordnung der Staaten erheblich verändert hatte, besiegt wurde.

Dazu sandten die europäischen Großmächte Delegierte nach Wien. Da jede Großmacht eigene Ziele verfolgte, war die Neuordnung schwierig. Zwischenzeitlich gab es sogar Zusammenschlüsse von Österreich, England und Frankreich gegen Russland und Preußen.

Eine herausragende Rolle bei dem Wiener Kongress spielte der österreichische Fürst von Metternich, der gleichzeitig Präsident des Kongresses war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von erikology
25.06.2016, 18:00

drei Punkte. gehen die auch? xd

0

-18.September 1814 bis 9.Juni 1815
-Gründung des Deutschen Bundes (loser Zusammenschluss von 14 deutschen Einzelstaaten)
-diente der Neuordnung Europas, nach Napoleons niederlage

Was für Fakten möchtest du denn genau haben? :)
Google hat auch sehr viele Informationen zum Wiener Kongress.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoDaTr
20.08.2016, 00:56

41, nicht 14.

0