Frage von justine124, 23

Kann mir jemand dieses Wort erklären ..?

"Investitionsgüter" oder "Investigationsgüter" (Ich bin mir nicht ganz sicher)
Meine Professorin/Lehrerin hat es mir leider nicht so gut erklären können, daher bitte ich jemanden es mir hier in kurzen Sätzen zu erklären 😩

Antwort
von Welling, 4

Investitionsgüter (Produktionsgüter) sind solche, die in Unternehmen "fließen". Beispiele: Der Firmenwagen, eine Maschine, die Büroeinrichtung usw.

Güter, die in Haushalte gehen, sind Konsumgüter. 

Kommentar von justine124 ,

Vieeeelenn Dank, super erklärt 👌🏼

Antwort
von Barolo88, 12

 
Ein Investitionsgut ist in der Wirtschaftswissenschaft ein langlebiges ökonomisches Gut, das von Unternehmen zur Erstellung und Weiterverarbeitung von Gütern angeschafft wird ohne – im Gegensatz zu Roh-, Betriebs- und Hilfsstoffen – direkt oder indirekt selbst in die produzierten Güter 

Kommentar von justine124 ,

Könntest du mir möglicherweise ein Beispiel geben ?

Kommentar von stefanmichaelw ,

Ein Roboter zum Zusammenbau von Autos in einer Fabrik ist z.B. ein Investitionsgut... oder eine Maschine, die in einer Getränkefabrik die Flaschen befüllt... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten