Frage von Verwalter25, 90

Kann mir jemand dieses Verhalten erklären?

Hallo, bei dem Folgenden Szenario handelt es sich um eine Situation von einem Kumpel von mir. Es geht dabei um seine Freundin.

Er ist damit einverstanden, dass ich das hier frage:

Es gibt da einen Jungen in ihrer Klasse, mit dem sie immer viel scherzt und lacht und ihn auch in Schutz nimmt, obwohl (und jetzt kommt das große Aber) er ihr schon teils sehr weh getan hat. Sowohl körperlich einmal, als auch schon psychisch. Er hat sie nicht geschlagen aber, er hat sie einmal bei einer Veranstaltung nach vorne gezerrt und ihr somit sehr weh getan. Und psychisch meint eben: Er macht sie vor der Klasse manchmal lächerlich, etc. und hat ihr auch schonmal gedroht. Aber sie geht trotzdem immer wieder zu ihm und macht weiter, als wäre nix gewesen. Während es beim Freund so ist, dass wenn er was macht er gleich das "Allerletzte" ist und sie ewig ansäuert ist. Und das sind teils echt nur Kleinigkeiten...

Was ist das für ein Verhalten bitte? Was soll das bedeuten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Driggo, 18

Die Freundin deines Kumpels fällt in ein Verhaltensmuster, das so ziemlich von jedem Mensch (oder ich sag mal 90%) in unserer Gesellschaft ausgeübt wird. Was meine ich damit?

Die Freundin deines Kumpels verhält sich in ihrer Beziehung so, wie sie es größtenteils erzählt bekommen hat und denkt, dieses Verhalten müsse man an den Tag legen, damit alle Welt sieht, dass sie in einer Beziehung ist. Sie bekommt es quasi eingetrichtert, dass in einer Beziehung Dinge wie Drama, Eifersucht, Besitzansprüche, Streit, Klammern, "Umkrempeln-wollen", Schmerz, usw. als vorherrschend gelten und dies somit eine Beziehung ausmacht. Die Medien und das Umfeld haben da einen gehörigen Einfluss drauf. Denn hier findet der Aspekt der sozialen Unterwerfung (das machen, was alle machen und somit so Beziehungen führen, wie sie von den meisten geführt werden) eine hohe Beachtung.

Woher haben wir das? Schau dir Hollywood mal an! In jedem Film muss es irgendwann eine Szene geben, in der es Drama gibt. Und sei die Handlung darüber noch so irrational, es muss irgendwann Drama geben. Hast du jemals eine "Lovestory" gesehen, in der es kein Drama gibt? Nein! Und genau so kreieren wir unsere Beziehungen. Wir bekommen es von Filmen, Romanen und schmierigen Lovesongs vorgelebt und leben diesen ganzen Mist auch noch danach!

Genau deswegen verhält sich die Partnerin deines Kumpels so anders, als gegenüber ihrem Kumpel aus der Schule. Was das Verhalten gegenüber ihrem Kumpel allerdings angeht, so kann man nur spekulieren. Seht es am besten immer positiv, indem ihr davon ausgeht, dass dieser Typ wirklich nur ein guter Freund ist (denn alles andere wäre irrational gegenüber der Freundin). Und unter guten Freunden wird auch in der Regel schneller verziehen, wenn einer von beiden dem anderen Schaden zugefügt hat.

Was ich deinem Kumpel rate, ist, sich darüber nicht den Kopf zu zerbrechen. Denn wenn er sich Gedanken darum macht, wie viel Spaß seine Freundin mit 'nem anderen Typen hat, hat das nichts mit Liebe zu tun, sondern nur mit "Einschränken-Wollen" und Eifersucht. Da wäre es angebracht, am Selbstwert zu arbeiten und das eigene Selbstbewusstsein zu steigern. Denn solche negativen Emotionen, die man fälschlicherweise so aufnimmt, dass andere Menschen der Grund dafür wären, ist ein Zeichen dafür, dass man sich selbst nicht richtig kennt. Denn diese Emotionen gehen immer von einem Mangelbedürfnis in einem selbst aus. Und das ist nicht so dahergesagt, sondern in meinen Augen ein Fakt.

Wenn dein Kumpel seine Freundin wirklich liebt, lässt er sie mit ihm Spaß haben und konzentriert sich derweil darauf, wie er die Beziehung verbessern kann. Denn: geht er mit gutem Beispiel voran, wird es die Partnerin früher oder später bemerken. Und wenn sie einfach nur süchtig ist nach Eifersucht und Drama und dein Kumpel dies in seiner Beziehung nicht möchte, kann er immer noch einen Schlussstrich ziehen. Es hört sich vielleicht egoistisch an (ist es auch im positiven Sinne), aber ich sage immer jedem Menschen in meinem Umfeld das gleiche: Jeder muss für sich entscheiden, was für ihn das Beste ist!

Antwort
von Inalovesapple, 27

Was sich liebt das neckt sich. Der Spruch kommt nicht von ungefähr. Aber hier sehe ich die Gefühle auch von Seiten dieses Jungen. Jungs können es im Schulalter nunmal oft nur auf die alberne Art zeigen.
Es kann aber auch sein, dass sie in ihm einfach einen sehr guten Freund sieht, denn Freunden verzeiht man solch grobes Verhalten mal und schenkt dem keine größere Beachtung, wenn man weiß, wie er es eigentlich meint, dass er es nicht böse meint. Man nimmt seine Freunde so wie sie sind.

Antwort
von Hyperdinosaurus, 13

Das Gefühlsleben ist bei uns Menschen häufig irrational, also nicht logisch erklärbar.
Genauso wie Frauen sich in ihren Entführer verlieben können, obwohl sie in der Rolle des Opfers stecken und auch so behandelt werden.  (Stockholm Syndrom)

Antwort
von Zoeyleinsche, 10

Entweder hat sie in der Klasse niemanden und sucht bei dem Kerl eine Art ''Freund'' oder sie hat Gefühle für ihn. Das Verhalten gegenüber ihrem Freund könnte man so erklären, dass sie ihn als selbstverständlich ansieht. ich weiß ni wie lange sie zusammen sind, aber wenn man ewig in einer Beziehung ist, dann ist dieser ''Anfangszauber'' weg und man fühlt sich genervt vom Partner.

Kommentar von Driggo ,

...dann ist dieser ''Anfangszauber'' weg und man fühlt sich genervt vom Partner.

Als ob das die Regel wäre, so wie du das hier schreibst...

Kommentar von Zoeyleinsche ,

ich habe nie behauptet, dass es die Regel wäre. Allerdings ist das in vielen Beziehungen so, deshalb habe ich das beschrieben.^^

Antwort
von ItzTeaTime, 34

Ich würde jetzt mal tippen ( Bin auch Weiblich ) Das sie verliebt ist, bzw er ihr sehr viel bedeutet, sonst würde sie sich nach solchen Aktionen gar nicht mehr mit ihm abgeben.

Antwort
von eaac61, 22

ich bin mir da sehr sicher, das wenn man jemanden liebt trotzdem bei ihm bleiben möchte, egal was er macht. sie liebt deinen freund nicht. sie liebt ihren Klassenkameraden. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community