Frage von DepravedGirl, 47

Kann mir jemand dieses Mathe-Video erklären?

Ich habe dieses Video auf Youtube gesehen -->

https://www.youtube.com/watch?v=_s5RFgd59ao

Das geht zirka 7 Minuten.

Ich verstehe nicht, wie der Mann das geplottet / gezeichnet hat.

Die Variable k kommt doch in der Formel gar nicht vor, ich sehe in der Formel nur x und y

Was hat die Variable k mit dem Ganzen zu tun ?

Möglicherweise ist mein Englisch nicht gut genug um das verstanden zu haben, oder er erklärt es nur für Mathe-Profis, so dass ich das nicht raffe.

Kann mir das jemand erklären, wie hat der Mann das geplottet / gezeichnet ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Schachpapa, 12

Für Paare (x,y) ist die Ungleichung entweder wahr oder falsch. Wahr gibt einen schwarzen Punkt, falsch keinen Punkt.

Die Formel hat die witzige Eigenschaft jedes beliebige Bitmuster das 17 Pixel hoch und 106 Pixel breit ist, zu erzeugen.

Du musst nur die Stelle suchen wo "dein" Muster steht.

Umgekehrt zeigt er ein Verfahren, wie man aus dem gegebenen Muster die Stelle findet, wo es zu finden ist. Das ist etwa ab Stelle 2:43 erklärt.

Kommentar von DepravedGirl ,

Recht herzlichen Dank für deine gute Antwort !

Bislang verstehe ich es noch nicht, wie das Ganze funktioniert, aber ich werde mich weiter damit beschäftigen.

Kommentar von Schachpapa ,

Google mal "Tupper's Self-Referential Formula"

Da gibt's Erklärungen, Wikipedia, Tools zum selbermalen etc.

Kommentar von DepravedGirl ,

Danke !

Antwort
von kepfIe, 22

k ist der y-Achsenabschnitt, der hat das nur anders genannt. So versteh ich das zumindest.

Kommentar von DepravedGirl ,

Recht herzlichen Dank für deine gute Antwort !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community