1 Antwort

im Krieg gab es nichts zu essen, nun nach dem Krieg und der Währungsreform haben die Geschäfte auf einem Mal wieder solche wunderbaren Sachen in der Auslage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hauseltr
24.04.2016, 19:59

Nicht ganz richtig! Bis zum Tage der Währungsreform gab es nichts, dann kam die DM und plötzlich lagen innerhalb eines Tages all die Sachen im Schaufenster, die es vorher nicht oder nur gegen US$ unter der Ladentheke gab.

Das dürfte das Foto wohl zeigen.

0