Frage von ThexXTURBOXx, 36

Kann mir jemand diesen Stromkreislauf (Anhang) erklären?

Hallo Leute :), hab mal wieder ne Frage zu Lichtmaschinen ^^ Kann mir jemand diesen Stromkreislauf erklären? Ich weiß zum Beispiel nicht was diese dicken schwarzen Striche und so bedeuten. Ich bräuchte die Infos für ein Referat, also bitte ggf. Quellen angeben ^^

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Monsieurdekay, 36

Also wenn die Lichtmaschine läuft, wird ein Relais geschlossen, sodass die 2. Batterie (die hier wohl für die zwischengespeicherte Energie des Generators steht) die Starterbatterie laden kann

Kommentar von ThexXTURBOXx ,

Ok, der Relais ist also dann wo die 6, 4, 3 und 2 steht oder? (also da rechts)

Kommentar von Monsieurdekay ,

ja genau. Rechts ist die Relaisspule, die bei Stromdurchfluss den Schalter links schließt

Kommentar von ThexXTURBOXx ,

Sehr gut erklärt, danke auf jeden Fall! ^^ (Hilfreichste Antwort kommt gleich)

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektronik, 9

die dicken schwarzen striche sind masseanschlüsse, also da wo die leitungen mit der karosserie verbunden sind. auf dem schaltplan sind sie als mit einander verbunden zu betrachten.

die funktionsweise ist relativ einfach. wenn die lichtmaschine läuft, führt die klemme D+ strom, der lässt das relais anziehen und die 2. Batterie wird mitgeladen. bei abgeschalteter lichtmaschine fällt das relais zurück und die 2. batterie wird getrennt. so wird vermieden, dass die 1. batterie leer genuckelt wird, wenn im stand die 2. batterie verwendet wird.

ich empfehle übrigens, die massevebindungen entsprechend massiv zu machen. so kannst du im Notfall ggf. selbsttarthilfe geben, in dem du mit einem starthilfekabel beide pluspole überbrückst.

lg, Anna

Antwort
von fuji415, 12

diese dicken schwarzen Striche 

sind wie gesagt Masse oder die Karosserie des Fahrzeuges . Wo alle Verbraucher miteinander verbunden sein müssen um zu funktionieren . Geschossener Stromkreis wen du weist was das ist . 

Da es zwei Batterien sind ist die Schaltung für LKW . Bei laufendem Motor werden beide geladen  , 

Motor aus dann kann Nr 1 nicht mehr entladen werden weil keine Ansteuerung von der Lima kommt die das Relais getrennt hat . Nur die Nr 2 liegt an den Verbrauchern sollte sie Leer sein kann man das Fahrzeug noch über Nr1 Starten  die nicht an Verbrauchern hängt .   

Bezeichnungen  2 Eingang Spule 3 Ausgang Spule  Relais 

4 Schließer Eingang  6 Schließer Ausgang Relais 

Antwort
von AlderMoo, 19

Sobald die Lichtmaschine genügend Spannung liefert, zieht das Relais an und lädt außer der ersten auch die 2. Batterie. Die Schaltung ist wohl für stromhungrige Zusatzverbraucher (Endstufen, Kühlschrank o.ä.).


Kommentar von fuji415 ,

LKW Ladestromkreis . 

Kommentar von AlderMoo ,

Nein. Lkws arbeiten mit mehr als 12V, also mehr als einer Batterie.

Kommentar von ThexXTURBOXx ,

Hab mir mal die Internetseite genauer angeguckt. Der Typ hat in sein Auto ne 2te Batterie eingesetzt, um die Start-Batterie nur zum Starten des Autos zuverwenden und die Zweitbatterie zum Entlasten der Startbatterie (also für Radio etc.). Er wollte nicht mehr, dass sein Auto nicht mehr anspringt, weil die Batterie leer war ^^

Kommentar von AlderMoo ,

Ja. Hatte ich so vermutet.

Antwort
von Aterus, 29

Die dicken, schwarzen Striche bedeuten Masse. Diese beim Auto mit dem Minuspol der Batterie verbunden.

Kommentar von ThexXTURBOXx ,

Ok, auf dem Bild gehen die "von der Batterie weg". Heißt das dann, dass die zur Elektronik vom Auto gehen oder irgendwo anders hin?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten