Frage von DukeWellington, 33

Kann mir jemand diesen Spruch über Geld erklären?

Geld ist eine Hu..(Prostituierte),die niemlas schläft und sie ist immer eifersüchtig!

Was ist damit gemeint???

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SteffiBochum, 4

Hi!

Deine Frage ist zwar jetzt schon ein bisschen älter, aber da ich das Zitat selbst interessant finde und auch schon über dessen Bedeutung nachgedacht habe, gebe ich jetzt trotzdem noch meinen Senf dazu. ^^

Fiktives Interview mit Gordon Gekko:

"Was bedeutet Ihnen all das viele Geld?
Geld ist eine [...] [Prostituierte], die niemals schläft. Sie liegt nachts im Bett mit dir, sieht dich an, ein Auge immer offen. Und sie ist eifersüchtig, wenn du nicht sehr, sehr gut auf sie achtest, wirst du eines Morgens aufwachen und sie ist für immer weg." (http://app.handelsblatt.com/finanzen/gordon-gekko-im-interview-fondsmanager-sind...)

Heisst für mich soviel wie:

Geld wechselt beliebig oft den Besitzer und ist niemandem treu. Auch wenn du dich damit in Sicherheit wähnst, kannst du ihm nicht trauen: Es ist zwar in dem einen Moment bei dir, kann aber auch sofort wieder weg sein, bei jemand anderem. Es bleibt nicht bei dir und ist sehr schnell weg, sobald du nicht darauf aufpasst bzw. es überwachst. Mit Aufpassen und Überwachen meine ich, dass du vorsichtig bist, es dir also nicht stehlen und dich darum nicht betrügen lässt und es vernünftig anlegst, also es nicht achtlos ausgibst.

Mit "Prostituierte" ist, denke ich, u.a. gemeint, dass Geld dir nicht in dem Sinne "gehört", sodass es etwas individuelles/ für dich spezielles wäre, es steht sozusagen nicht dein Name darauf und es hegt in diesem Sinne keine Gefühle für dich oder seine nächsten Besitzer. Es hat keine Skrupel die Besitzer zu wechseln und ist somit treulos. Passt du nicht auf, ist es Ruck-Zuck im Besitz anderer Menschen.

Vielleicht immernoch abstrakt, aber ich hoffe trotzdem, dass das deine Frage wenigstens einigermaßen beantwortet.

LG :)

Antwort
von anacondaboa, 8

Damit ist gemeint, das man mit Geld alles regeln und klären kann. Desweiteren ist mit dem letzten Teil des Satztes gemeint, dass die Leute bei anderen Leuten, nur das Geld sehen und sich nix draus machen wie die Person eigentlich ist. Sie schleimen sich bei denen ein, um nur an das Geld zukommen.

Das ist meiner Meinung nach damit gemeint.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten