Frage von Demonite, 32

Kann mir jemand diese Stelle aus Antigone übersetzen?

Ich habs versucht aber verstehe leider kaum etwas...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MagicN, 12

Es ist schon zu lange her, dass ich das gelesen habe, den Zusammenhang musst du dir deshalb selbst denken. Aber der Ausschnitt kann so gelesen werden:

CHOR


Was soll man davon halten? Sie ist einfach gegangen, ohne
etwas zu sagen.

BOTE


Ich wundere mich selbst darüber, aber ich vermute, dass sie, als sie vom Unglück ihres Sohnes gehört hat, nicht vor uns weinen wollte, sondern nach Hause gehen und das vor ihren Frauen (Dienerinnen) tun wollte. Sie ist zu edel, um die Fassung vor uns zu verlieren.


CHOR


Also, ich weiß ja nicht… Mir scheint, zu stilles Leiden bedeutet
Schlimmes – genau wie lautes Schreien.


BOTE

Da könntest du Recht haben. Dass sie so schweigt, bedeutet
wahrscheinlich nichts Gutes. Ich werde ihr nachgehen und das überprüfen.

 


-----------------------------------------------------------------------------

 

CHOR


Da kommt der Gebieter (König), man sieht ihm die eigene
Schuld deutlich an.

Kommentar von Demonite ,

Danke! Das ist sehr hilfreich!

Antwort
von franzihilftgern, 5

https://dokumente-online.com/antigone-zusammenfassung-akt-1-bis-6-lesetagebuch.h...

Auf dieser Seite ist die ganze Tragödie kapitelweise zusammen gefasst. Super einfach, kurz gefasst und leicht zu verstehen! Kann ich nur empfehlen! Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community