Kann mir jemand diese Potenz Aufgabe ausrechnen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Problem bei Potenzaufgaben, die ohne Formeleditor dargestellt werden, ist, dass man sehr deutlich schreiben muss, was zu welchem Exponent gehört. Da sind ausführliche Klammern nötig, sonst kann man alles darunter verstehen.So, wie du die Aufgabe geschrieben hast, verstehe ich sie so:
((x^-2)*(y^-3)/y) ^ (-2) * ((y^4)*x)/((x^-1)*y)^-1

Ungeachtet dessen, ob da jetzt manche Faktoren zum Exponenten gehören oder nicht, kann man bereits allgemein sagen, dass ein Faktor mit negativem Exponent schon mal sehr leicht aufgelöst werden kann, indem man das Minus weglässt und aus dem Faktor einen Divisor macht, oder umgekehrt - also, er wechselt die Seite des Bruchstrichs, auf der er steht. x^(-4) = 1/(x^4).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bitgamer
20.10.2016, 17:34

Vielen Dank :) für die gute Antwort aufjedenfall Stern.

0
Kommentar von bitgamer
26.11.2016, 13:02

Ja sry das ich jetzt erst schreibe aber ich hatte in den Vortrag ne 1 bekommen Dank Leute wie du :) leider kann ich dir irgendwie kein Stern geben wird nix davon angezeigt

0

Was möchtest Du wissen?