Kann mir jemand diese Gleichung lösen :c?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du musst als erstes die äussere klammer lösen, also rechnest du links und rechts vom = +2 Dann hast du noch (x/3) =2 Als nächstes rechnest du noch beidseitig mal 3 X = 6

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rubezahl2000
04.10.2016, 18:01

Das "Äußere" das sind keine Klammern, sondern Betrag-Striche. Das ist was anderes als Klammern.
In diesem Fall kommt's allerdings im Endeffekt auf's selbe raus ;-)

0
Kommentar von Hund998
04.10.2016, 18:01

Bloß, dass da Betrag ist und dass du das Gleiche nochmal mit negativem Vorzeichen bei dem einen Term rechnen musst. Deine ist nur eine Lösung.

0
Kommentar von Hund998
04.10.2016, 18:04

Ist doch nur eine Lösung, aber Rubezahl hat Recht.

0

Wo ist dein Problem, wie weit bist du gekommen?
Sind eigentlich nur eineinhalb Schritte.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, kann ich :-)

Tipp: Mach eine Fallunterscheidung, für welche x-Werte der Term innerhalb der Betragstriche positiv oder negativ ist.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hund998
04.10.2016, 17:49

Never mind, ich hab's jetzt. :D

0
Kommentar von Wechselfreund
04.10.2016, 17:58

Der Betrag soll doch 0 sein?!

0