Frage von LeolovehosesxD, 12

Kann mir jemand diese Geschichte korrigieren 2. teil folgt?

Wir gingen durch die Schule und alles war gut. Sie wusste nichts, niemand wusste etwas.Sollte ich es ihr ihr sagen? Es war doch nur das eine mal. Einmal- und nie wieder, versprochen. Es war nur aus trauer, aus Verzweiflung.Da war er dann, ich blickte ihm in die augen, in seine wunderschönen braunen Augen. Ich musste mit ihm reden und alles klären und dieses verdammte Problem aus der Welt schaffen.Mia durfte davon nichts mitbekommen sie war meine aller beste Freundin.Er war ihr Freund und nicht meiner! Sie hatte dann Mathe und er und ich eine Freistunde. Ich fang ihn an den alten Spinden ab, dort wo wirklich niemand uns beobachten konnte. Wir waren alleine und redeten über das was geschehen war.Es war das erste mal das wir wirklich drüber geredet hatten. Ich sagte ihm dass es wirklich nur aus Verzweiflung war und dass es ein Fehler war.Ich war mir jedoch nicht sicher ob es ein Fehler war, aber ich weis dass es Richtig war ihm das so zu sagen.Mia würde mir das niemals verzeihen. Ich ging.Nur noch Englisch dann hatten wir aus.Englisch hatte ich mit Mia zusammen. Mia und ich gingen dann Nachhause.Ich hatte die ganze Zeit dieses schlechte Gefühl. Sollte ich ihr jetzt sagen?Nein. Zuhause bekam ich eine Nachricht von ihm. “Ich habe mit Mia schluss gemacht.” Ich antwortete nicht. Ich wusste dass es Mia´s Herz zerbrach.Ich versuchte sie zu erreichen aber sie drückte mich jedes mal weg.Meine Whats app Nachrichten stellten nicht zu.Mia hatte mich blockiert. Ich schrieb ihr dann eine SMS und endlich bekam ich meine Antwort. “Ich weis was du getan hast.Ich bin fertig mit dir. Wie kannst du nur?Du wirst es bereuen” Woher wusste sie es? Ich war am boden zerstört.Es war der größste Fehler meines Lebens. Am nächsten Tag hatte ich ein total komisches Gefühl als ich in den Bus stieg.Alle starrten mich an.In der Schule war es nicht anders, niemand konnte seine Augen von mir lassen. Ich hörte Stimmen. “Ist das nicht die vom Video?” ich fragte was los sei und ein Mädchen klärte mich auf und sie zeigte mir das Video. Ich brach fast in Tränen aus. Jemand hatte uns gefilmt und jeder hatte das Video gesehen. Ich hatte in der 1. Stunde Mathe. Alle in der Klasse tuschelten und kicherten über mich. Ich saß dann ganz alleine in der 1. Reihe ohne Mia. Mia guckte mich so an als wenn ich ihre ganze Familie umgebracht hätte. Ich hatte nur noch 2 stunden und die gaben mir den Rest. Jeder ignorierte mich, ich war ganz alleine, hatte niemanden. Der Tag war der reinste Horror. Als ich Nach hause kam war niemand da. Ich ging zum Schrank meiner mom denn dort wartete “die Kiste für schwere zeiten auf mich” ich wusste dass sie hier war denn ich hatte sie letztens beim herumstöbern gefunden. Hineingeguckt hatte ich aber zu der Zeit nicht, ich wollte es mir für schwere zeiten aufbewahren, die nunmal jetzt eingetroffen waren. Ich guckte rein und fand eine Klinge, nur eine Klinge nichts sonst.Mir wurde jetzt klar warum sie immer einen Verband um ihren lin

Antwort
von Quesny, 2

Kannst du das vielleicht nochmal als externe Datei verlinken, so ohne Absätze ist das hart zu lesen.

Und in welcher Hinsicht willst du es denn korrigiert haben, nur sprachlich oder auch stilistisch und logisch?

Wenn du genug Zeit hast oder vlt. öfter schreibst, würde ich dir empfehlen, dich im Deutschen Schriftstellerforum anzumelden:

http://www.dsfo.de/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten