Kann mir jemand diese beiden Sätze(französisch) auf Deutsch übersetzen und eventuell einen guten Übersetzer sagen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

grottiges Französisch !

Es wird gefragt, wie "dein Mädchen/deine Tochter" (auf Frz. dasselbe Wort) heisst, und dann heisst das so viel wie "ach gut, schöner Name"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adabei
24.04.2016, 14:14

Wer punktet hier nach unten?

1

Wie achwiegutdass schon gesagt hat, ist dieses Französisch unterirdisch. Da kann man es nicht einmal dem Google-Übersetzer anlasten, dass er nichts versteht. Wenn man das laut liest, versteht man allerdings, was gemeint ist.

Ich zeige dir nur einmal, wie man den ersten Satz wirklich schreiben würde:

"comment elle s'apel t'as fille? " = Comment elle s'appelle ta fille?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

warum stellst du deine Übersetzung hier nicht zur Korrektur ein - nach dem Motto Learning by doing!





Ich empfehle für das Vokabular ein gutes (online) Wörterbuch, z.B. pons.com, für die Grammatik francais.lingolia.com/de/ und einfranzose.de/ -

und Finger weg vom Google Übelsetzer und seinen tr.tteligen Kollegen.





Der beste Übersetzer ist immer noch der aus Fleisch und Blut - also
der Mensch - denn der Babelfisch (engl. Babel Fish), das fiktive
Lebewesen aus dem

    Roman Per Anhalter durch die Galaxis von Douglas Adams, das man sich ins Ohr einführt und dem Träger ein Verständnis aller gesprochenen Sprachen ermöglicht, ist noch nicht entdeckt und/oder erfunden.





    Und der populäre Internet-Übersetzungsdienst Babel Fish, der nach
diesem Vorbild benannt wurde, reicht - wie andere online Übersetzer –
bei weitem nicht an sein Vorbild heran.





    Es gibt keine guten online Text- bzw. Satz-Übersetzer, Text- bzw.
Satz-Übersetzer-Apps, Text- bzw. Satz-Übersetzer-Programme usw., weil:





 - Sprache lebendig ist und sich ändert





 - die meisten Wörter mehr als eine Bedeutung haben





 - Wörter je nach Kontext unterschiedliche Bedeutungen haben.





 - maschinelle Übersetzer i.d.R. die am häufigsten vorkommende Übersetzung eines Wortes verwenden





 - maschinelle Übersetzer nicht zwischen den Zeilen lesen können





 - maschinelle Übersetzer weder die Grammatik





 - noch die unterschiedliche Satzstellung im Deutschen und in der Fremdsprache berücksichtigen.





    Deshalb können maschinelle Übersetzungen höchstens als Gerüst für
eine Übersetzung dienen und müssen immer sorgfältig nachgebessert
werden.





    Meist geht es schneller, Übersetzungen gleich mit Hilfe eines guten Wörterbuches (Langenscheidt, Pons, Collins, etc.)

    oder mit online-Wörterbüchern (pons.com, dict.cc, leo.org, etc.) selbst zu machen. Das setzt aber natürlich ein gewisses Maß an

    Grundkenntnissen in der jeweiligen Sprache voraus.





    :-) AstridDerPu




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ah okay wie heißt dein Mädchen
Ah okay gut wie heißt dein Mädchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von achwiegutdass
23.04.2016, 22:22

der zweite Teil ist keine Frage mehr

1

pons , macht auch gut angebote .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adabei
23.04.2016, 23:51

Pons hat ein sehr gutes Wörterbuch. Der Textübersetzer von Pons ist allerdings genauso schlecht wie Google-Übersetzer.

Bei so einem falschen Französisch hat ein Textübersetzer erst recht keine Chance. Das versteht man nur, wenn man es laut liest und weiß, wie das wirklich geschrieben wird.

0