Frage von annabelle02, 70

Kann mir jemand die Wertigkeit erklären?

Welche Wertigkeit hat N in der Verbindung NO2? Bei mir aufm Arbeitsblatt steht IV. Aber wieso ist es 4??

Wir haben noch nichts mit positiv und negativ durchgenommen.

und stimmt das:

S (VI) mit O(II) ergibt SO3? S (IV) mit O (II) ergibt SO2?

Es tut mir echt leid, aber ich verstehe es einfach nicht :(

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von vach77, Community-Experte für Chemie, 70

Darf ich den Begriff "Wertigkeit" durch den moderneren und vielseitigeren Ausdruck "Oxidationszahl" (OZ) ersetzen? Wenn es Dir leichter fällt, dann ersetze in meiner Erklärung den Begriff OZ durch Wertigkeit. Übrigens gibt es Oxidationszahlen (Wertigkeiten) mit einem positiven und negativen Vorzeichen, und man schreibt sie in römischen Ziffern. Dies will ich Dir auch zeigen.

 Nehme jetzt das Periodensystem zur Hand.

Elemente der 1. Hauptgruppe im Periodensystem haben in ihren Verbindungen die OZ = +I, die der 2. Hauptgruppe OZ = + II und die der 3. Hauptgruppe bis auf wenige Ausnahmen (In, Tl) OZ = +III.

Nun wird es leider komplizierter, denn die Elemente der Hauptgruppen 4 - 7 bilden Verbindungen mit verschiedenen Oxidationszahlen. Sauerstoff hat meist OZ = -II und die Elemente der 7. Hauptgruppe bei den Verbindungen im Chemieunterricht zumindest in der Sek I OZ = -I.

Das sind die Voraussetzungen, und die musst Du auswendig wissen. Oxidationszahlen von anderen Elementen in ihren Verbindungen müssen Dir vom Lehrer vorgegeben werden.

Grundbedingung: Jetzt musst Du sehen, dass in einer neutralen Verbindung die OZ als Summe in dieser Verbindung immer 0 ergibt.

Jetzt kommen Deine Beispiele SO₂ und SO₃

Es gibt Verbindungen, in denen Schwefel verschiedene Wertigkeiten (Oxidationszahlen) hat. Da Sauerstoff immer OZ = -II (siehe oben) hat, hat Schwefel, da auch die Grundbedingung (s.o.) anzuwenden ist, in der Verbindung SO₂ die OZ = ........ und im SO₃ die OZ = .......

Wie ist dann die Wertigkeit (Oxidationszahl) von N im NO₂?

Kommentar von annabelle02 ,

SO2: OZ=3

und

SO3: OZ=2

Die Wertigkeit von N ist 4?

Vielen Dank, hast mir echt geholfen :)
Ich hab lange rumversucht und es endlich verstanden!

Danke das du dir Mühe gemacht hast. Ist echt sehr nett!

Kommentar von vach77 ,

Na, annabelle02, so ganz klar scheint es doch noch nicht für Dich zu sein.

SO₂: Da Sauerstoff die OZ(O) = -II hat und der Sauerstoff zweimal in der Verbindung enthalten ist erhält man für Sauerstoff insgesamt OZ = -IV. Dann muss der Schwefel, da die Gesamt-OZ Null ergeben muss, die OZ = ....... haben.

SO₃: Schwefel muss in dieser Verbindung eine andere OZ als in der Verbindung SO₂ haben, nämlich OZ(S) = .......

NO₂: Die OZ(N) = +IV, also gleich wie bei Schwefel in SO₂.

Welche "Wertigkeit" (OZ) hat das Chrom (Cr) in der Verbindung    K₂Cr₂O₇?

Kommentar von annabelle02 ,

okay,

Oz von So2 ist 4 (-IV + IV = 0)

und

OZ von So3 ist 6 (-VI +VI = 0)

__________________________

K2Cr2O7

Cr2 hat die OZ 6

K2 (1*2 =+2)

O7 (-2*7 =-14)

2-14=-12 um auf Null zu kommen muss ich +12 nehmen.

und Cr enthält 2 also geteilt durch 2 (12/2=6)

Stimmt das? also meine zweite Erleuchtung?

Oh man ich beneide deine Schüler, falls du ein Lehrer bist!

Kommentar von vach77 ,

Hallo annabelle02, große Gratulation. Du hast es verstanden. Schwerer wird es nicht mehr.

Ein kleiner "Wermutstropfen" zum Ausdruck: Man sagt nicht: die Verbindung ....... habe die Wertigkeit (Oxidationszahl), sondern im oben angesprochenen Fall: S bzw. Cr hat die OZ ......

Kommentar von annabelle02 ,

Nochmals Danke :)

Antwort
von Agiltohr, 47

Dazu muss man wissen, dass Sauerstoff eine Wertigkeit von 2 hat. Um das auszugleichen muss N eine Wertigkeit von 4 haben. Das Beispiel mit Schwefel müsste stimmen.

Antwort
von chrisystadt, 42

O hat immer die Wertigkeit -2 und da es O2 ist rechnet man -2*-2, das sind dann -4 und um es auszugleichen, damit das Molekül ungeladen is, hat N eine Wertigkeit von 4. 

Die Wertigkeit ergibt sich aus der Anzahl der H-atome, die ein anderes Atom in einer Verbindung binden oder ersetzen kann. Die Wertigkeit kann im Periodensystem abgelesen werden.

hauptgruppe1-4 Wertigkeit = Gruppennummer; 5-8 Wertigkeit = 8- Gruppennummer. 

Sauerstoff hat immer -3 und H immer +1, die anderen können auch manchmal variieren 

Ja das müsste stimmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community