Frage von morlockdilemmma, 36

Kann mir jemand die Polyaddition erklären, mit eigenen Worten?

Ich raffe gar nichts wenn ich google.

Antwort
von user21011982, 23

Bei der Polyaddition hast Du Monomere, die zwei oder mehr funktionelle Gruppen besitzen, welche untereinander reagieren können. Ein Wachstum ist daher nicht nur auf die aktiven Enden einiger weniger Ketten beschränkt, sodass sich zunächst überall im Reaktionsgemisch Monomere aneinander addieren und dabei kleinere Zusammenschlüsse (Oligomere) bilden. Erst bei fast vollständigem Umsatz verknüpfen sich dann schließlich die bis dahin gebildeten Oligomere zu großen polymeren Molekülen und werden fest - bilden erst dann also den fertigen Kunststoff.   

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten