Frage von Einhornname, 52

Kann mir jemand die folgende Mathe aufgabe erklären, bin dumm & verzweifelt?

Zeichne jeweils zwei Geraden in ein geeignetes Koordinatensytem und gib die Lösung im Gleichungssytem an.

a) Y = x

y= -x +6

b) Y= 2x -1

y= 0,5 x +2

c) Y= - 2,5 x - 5

Y= 1:4 x - 9,5

d) Y= 1:2 x +4

Y=-2x -2

e) y= - 3:5 (Steht da als Bruch) - 5,5

y= 1:3 x - 1,5

f) y= -x + 4,5

y= - 2:3 x +3

Antwort
von Schachpapa, 8

Wenn du eine Gerade in ein Koordinaten System zeichnen musst, reichen 2 Punkte. 

Der eine ist der y-Achsenabschnitt, das ist die Zahl, wo kein x dran steht. Bei b) z.B. -1 und +2. Der y-Achsenabschnitt ist auf der y-achse (Hochachse).

Den  zweiten Punkt bekommst du durch einsetzen von x, bei b) zB mit x=4 ergibt (4|7) und (4|4)

Dann ziehst du je eine Gerade durch (0|-1) (4|7) und durch (0|2) (4|4)

Der Schnittpunkt ist die gesuchte Lösung.

Antwort
von sirtrafalgarlaw, 15

y = x ist eine Diagonale die durch den Nullpunkt geht. 

y=-x+6 ist eine Diagonale die durch den Punkt 6 (Y-Achse) geht. Von unten rechts nach oben links, wegen dem minus vorm x

y=2x+1 jeden wert auf der x achse für x einsetzen und du hast y (für weitere aufgaben genauso)

usw. 

Antwort
von kempi87, 19

Meinst mit lösung den schnittpunkt?

Kommentar von Einhornname ,

Ich hab sowas von keine Ahnung, das stand so im Mathebuch xD

Antwort
von andeybacon, 23

Du hast zwei Gleichungssysteme in 2 variablen x y da gibt es mehrere verfahren dies zu lösen
Einsetzung verfahren
Eliminations verfahren
Gleichsetzung verfahren
The simple maths erklären dir alles auf YouTube bitte danke

Antwort
von whateverxoxo01, 27

Ist doch nicht so schwer

Kommentar von Einhornname ,

Für mich schon, ich verstehes null xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten