Frage von Alenaky, 27

kann mir jemand die egriffe bitte erklären, verstehe das im inter nicht. Entwciklungsländer, Industrieländer, Schwellenländer?

Globalisierung

Antwort
von BellaBoo, 11

Als Entwicklungsland wird ein Land bezeichnet, bei dem die Mehrzahl seiner Bewohner hinsichtlich der wirtschaftlichen und sozialen Bedingungen einen messbar niedrigeren Lebensstandard haben. Dies äußert sich vor allem durch eine schlechte Versorgungslage mit Nahrungsmitteln und Konsumgütern, Armut, Unterernährung und Hunger, Einschränkungen bei der Gesundheitsversorgung, eine hohe Kindersterblichkeitsrate und eine geringe Lebenserwartung, mangelhafte Bildungsmöglichkeiten, eine hohe Analphabeten- und Arbeitslosenquote.[1]

Ein Schwellenland, seltener: ein Land der Zweiten Welt, ist ein Staat, der traditionell noch zu den Entwicklungsländern
gezählt wird, aber nicht mehr deren typische Merkmale aufweist. Deshalb
wird ein solches Land begrifflich von den Entwicklungsländern getrennt.Die sozialen Entwicklungsindikatoren (Alphabetisierungsrate, Säuglingssterblichkeit, Lebenserwartung, Entwicklung einer Zivilgesellschaft), sowie der Schutz der Umwelt hinken den wirtschaftlichen Fortschritten oft hinterher. (steht an der SCHWELLE zum Industrieland)

Der Begriff Industriestaat wird heute auf Staaten mit einer hoch
entwickelten, starken, überwiegend auf den Dienstleistungssektor
getragenen Wirtschaft ausgeweitet. Die Industriestaaten sind deshalb
heute die wirtschaftsstärksten und somit reichen Staaten.

Alles wikipedia...was ist daran unverständlich ?

Antwort
von Maimaier, 8

Industrieländer haben Industrie = Maschinen, die die Arbeit machen

Schwellenländern sind an der Schwelle dazu, also einige Maschinen/Industrie, aber auch noch viel Handarbeit

Entwicklungsländer haben das kaum, fast nur Handarbeit

Ist also eigentlich ganz einseitig auf Maschinen bezogen, daraus ergeben sich die Folgen. In der Schule werden aber noch die ganzen Folgen mitbetrachtet (Wohlstand usw.)

Es ist halt ein Tabu, das wir unseren Wohlstand nicht selbst erarbeiten, sondern die Maschinen.


Antwort
von skyberlin, 11

hier zum beispiel, aber es gibt unendlich viele beiträge zum verständnis!!!

http://lerngut.com/files/DVD-Unterrichtsmaterial-Entwicklungslaender-Schwellenla...

Antwort
von fibo123, 13

Was versteht man daran nicht das Industrieländer technische und wirtschaftliche hoch entwickelter Länder sind u.s.w. Für die Schule einfach aufschreiben und dann erklären im Unterricht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten