Kann mir jemand die begriffe int, void, string,public usw erklären?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Beim Programmieren geht man meistens mit Daten um. Computer sind teils dafür erfunden worden Daten zu verarbeiten wie z.B. Sie miteinander zu verrechnen oder automatisiert zu verschicken (per email oder sonst was). 

Zum Beispiel ist diese Antwort so ein teil aller "Daten" auf der Datenbank von GuteFrage. Deine Frage ist auch ein Teil der Datenbank. Alles was du hier liest ist sind Daten in der Datenbank die gezielt aufgerufen werden.

Um aber Speicherplatz zu sparen "reserviert" man für bestimmte art von Daten Speicher in der Datenbank. Zum Beispiel gibt es eine Tabelle die heißt Benutzer. In dieser Tabelle "Benutzer" gibt es vielleicht Spalten die heißen "Fragen" oder "Punkte". Um besonders sparsam zu sein legt man vorher fest, was denn für Daten in diese Spalten kommen sollen. Zum Beispiel nimmt eine einfache Zahl vieeel weniger Speicherplatz ein als diese Antwort zum Beispiel. Daher reserviert man entsprechend für die Spalte "Punkte" nur ganz ganz wenig Speicherplatz. Das tut der Computer aber automatisch in dem wir ihnen sagen hey, da kommen nur Zahlen rein. In die Spalte "Antworten" sagen wir dem Computer aber, hey, da werden definitiv Texte reinkommen. Reserviere mir bitte genügend Speicher um längere Texte speichern zu können. (Hier sind glaube ich 2000 Zeichen erlaubt wenn ich mich recht errinnere). Du merkst, es gibt verschiedene Arten von Daten. Diese arten nennt man "Datentypen". Hier sind alle Datentypen die es so gibt:

  • String (text)
  • int (ganze Zahlen, ohne Kommastelle)
  • float (Zahlen mit Kommastellen)
  • boolean (der Datentyp der am wenigsten Speicherplatz nimmt. Er steht bloß auf TRUE oder FALSE. Da reicht also bloß einziger byte. (Ein bit würde reichen doch kann die CPU nichts kleineres als ein byte verarbeiten, ich weiss, ziemliche Verschwendung ;D))

Und das wars auch schon. Es gibt natürlich viel mehr Datentypen, wobei Sie alle nur erweiterungen dieser 4 sind, oder gar Aufzählungen davon. 

So viel erstmal zu den Datentypen. 

void, ist eine Art einer Funktion. Eine Funktion ist lediglich ein Stück Code was immer ausgeführt wird wenn man die Funktion aufruft. void, sagt aus das die Funktion etwas unternimmt und nichts weiter. Das ist die einfachste Art Funktion. Desweiteren können Funktionen aber noch rechnen etc.. Wenn man eine solche Funktion hat die zum Beispiel aus einer Zahl das Quadrat davon berechnet, will man ja irgendwie an das Ergebnis kommen. So gibt die Funktion das Ergebnis zurück. Das Ergebnis hat ein bestimmten Datentyp. Neben void hat also jede Funktion noch die Möglichkeit ein Wert eines Datentypes zurückzugeben. Nochmal, void heisst einfach das es nichts zurück gibt, sondern einfach etwas ausführt. 

So viel zu Rückgabetypen von Funktionen.

Jetzt zu den Sichtbarkeiten von Funktionen oder Attributen. Hierfür musst du eigentlich vorher Klassen kennengelernt haben. Da ich aber dieses Konzept nicht ausführlich erklären möchte sage ich einfach kurz und knapp was Sichtbarkeiten wie "public" oder "private" tuen ohne Erklärung. Weiteres gibts natürlich im Inet sonst wo. Sichtbarkeiten sagen aus ob und wo man Funktionen und Attribute verwenden darf und nicht. Public sagt aus man darf das jeweilige Attribut/Funktion auch ausserhalb der Klasse verwenden. Private eben nur innerhalb der Klasse. Wie gesagt, wäre jetzt ein wenig viel diese Konzepte auch noch ausführlich zu beschreiben. Hoffe ich konnte dir die Begriffe trotzdem wenigstens ein bisschen näher bringen. Viel Erfolg dir noch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Johannes3112
06.11.2016, 16:02

Es ist aber wichtig, dass du String großschreibst und alles andere, was du genannt hast, klein schreibst (zumindest in Java).

0
int

Datentyp Integer (Ganzzahl: -1, 0, 1, 2, 3, 4 etc.)

void

Die Methode/Funktion hat keinen Rückgabewert. (public static void main)

string

Datentyp Zeichenkette ("Hallo Welt")

public

Die Methode oder Eigenschaft ist öffentlich - kann also von überall aufgerufen werden wo die Instanz (bzw. die Klasse - im Falle von static) verfügbar ist.

Ansonsten einfach mal googlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?