Frage von moooep, 23

kann mir jemand die ausgabe hier von arp -a erklären?

"Schnittstelle: 192.168.2.102 --- 0x11 Internetadresse Physische Adresse Typ 192.168.2.1 7c-4f-b5-16-ba-84 dynamisch 192.168.2.105 2a-96-d7-cc-ef-96 dynamisch 192.168.2.106 2a-96-d7-cc-ef-96 dynamisch 192.168.2.108 2a-96-d7-cc-ef-96 dynamisch 192.168.2.112 a0-b4-a5-2b-fe-85 dynamisch 192.168.2.116 2a-96-d7-cc-ef-96 dynamisch 192.168.2.117 2a-96-d7-cc-ef-96 dynamisch 192.168.2.119 80-1f-02-a7-70-ce dynamisch 192.168.2.255 ff-ff-ff-ff-ff-ff statisch 224.0.0.22 01-00-5e-00-00-16 statisch 224.0.0.252 01-00-5e-00-00-fc statisch 239.255.255.250 01-00-5e-7f-ff-fa statisch 255.255.255.255 ff-ff-ff-ff-ff-ff statisch"

Antwort
von fabsko2001, 9

Es wird angezeigt, mit welchen IP-Adressen, also anderen Computern, dein Computer zuletzt kommuniziert hat.
Wenn man eine Nachricht oder was auch immer zurückverfolgen möchte, ist dies ziemlich nützlich. Ansonsten wird der Befehl so gut wie gar nicht gebraucht.

Kommentar von fabsko2001 ,

Ps: Die Schnittstelle ist der Internetzugang, über den kommuniziert wird.

Antwort
von Sei1234, 13

Geht das auch in sauber formatiert?

Kommentar von moooep ,

Schnittstelle: 192.168.2.102 --- 0x11

Internetadresse Physische Adresse Typ

192.168.2.1 7c-4f-b5-16-ba-84 dynamisch

192.168.2.105 2a-96-d7-cc-ef-96 dynamisch

192.168.2.106 2a-96-d7-cc-ef-96 dynamisch

192.168.2.108 2a-96-d7-cc-ef-96 dynamisch

192.168.2.112 a0-b4-a5-2b-fe-85 dynamisch

192.168.2.116 2a-96-d7-cc-ef-96 dynamisch

192.168.2.117 2a-96-d7-cc-ef-96 dynamisch

192.168.2.119 80-1f-02-a7-70-ce dynamisch

192.168.2.255 ff-ff-ff-ff-ff-ff statisch

224.0.0.22 01-00-5e-00-00-16 statisch

224.0.0.252 01-00-5e-00-00-fc statisch

239.255.255.250 01-00-5e-7f-ff-fa statisch

255.255.255.255 ff-ff-ff-ff-ff-ff statisch

Kommentar von Sei1234 ,

Nun ein Rechner muss damit er weis an welche physikalische Adresse er ein Paket schicken muss, fragen welche MAC-Adresse eine IP hat. darauf bekommt er, wenn es die IP gibt von dem Rechner eine Antwort ala: Hier ich habe die IP und das ist meine MAC-Adresse.

Alle IP-Adresse die nicht in deinem direkten lokalen Netz sind muss dein Router dann weitervermitteln. Das ist dann aber nicht mehr die Aufgabe von ARP.

https://de.wikipedia.org/wiki/OSI-Modell

Kommentar von moooep ,

Ok. Vielen Dank für die Antwort. Dachte erst an eine Art MITM. Aber wahrscheinlich sind die Geräte mit der MAC Adresse die, die am Repeater hängen?

Kommentar von Sei1234 ,

Meinst du einen WLAN-Repeater?

Meistens Kommt die Arp-Tabelle von den Geräten die am selben Switch zusammenhängen.

Kommentar von moooep ,

ja das sind alles w-lan geräte, im netz ist ein wlan repeater...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten