Frage von 66slayer66, 3

Kann mir jemand den Zusammenhang von der zugeführter ernergie und der Masse eines Körper erklären (ich war die letzen Stunden nicht da)?

Wir haben einen theoretischen versuch gemacht wo man verschiedene Wassermengen um 4°C mit einem Tauchsieder (P=300) zu erwärmt ha.

Es galt W th = W el, mit W el = P x t

Antwort
von Physikus137, 3

Nach deiner Beschreibung wären zwei Szenarien denkbar:

  1. Es wurde für verschiedene Wassermengen immer die gleiche Menge Wärme zugeführt. Dann ergeben sich unterschiedliche Endtemperaturen und die erreichte Temperaturdifferenz (zur Ausgangstemperatur) ist umgekehrt proportional zur Masse des Wassers.
  2. Es wurde für verschiedene Wassermengen immer bis zur gleichen Temperatur Wärme zugeführt. Die zugeführte Wärmemenge ist proportional zur Masse des Wassers
Antwort
von Marie150998, 3

Du brauchst folgende Formel: W_th = c_H2O * deltaT * m_H2O

C_H2o ist die spezifische Wärmekapazität des Wassers.

Ich hoffe, das hilft dir weiter.

LG Marie

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community