Kann mir jemand den Unterschied zwischen Dokumentenakkreditiv und Dokumenteninkasso?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Beim Dokumentenakkreditiv verpflichtet sich der Importeur, bei Vorlage der Dokumente den Kaufpreis zu Es gibt allerdings für den Lieferer das Risiko, dass der Importeur die Dokumente nicht annimmt und folglich den Kaufpreis nicht zahlt. Ein Rücktransport ist dann oft zu teuer, er muss dann einen Notverkauf oder dergl. und macht einen Verlust.

Dieser Nachteil entfällt beim Dokumentenakkreditiv, weil sich eine Bank verpflichtet, den Kaufpreis an den Lieferer zu zahlen, sofern er die Ware ordnungsgemäß versandt hat. Er hat das Versprechen der Bank, dann versendet er und wenn die Bank die Versandpapiere erhält, zahlt sie aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung