Frage von likegeile, 49

kann mir jemand den unterschied von " Qu'est-ce qui... & Qu'est-ce que..... erklären?

Hallo zusammen, ich habe übermorgen eine Französisch Arbeit....meine zweit letzte und wir haben das Thema : Frageformen/Fragewörter

ein Lernziel dabei ist den unterschied von Qu'est-ce qui...? & Qu'est-ce que...? kennen.

um ehrlich zu sein ich habe keinen blassen Schimmer wann ich welches verwende??

dann gibts ja auch noch Qui est-ce qui........? und Qui est-ce que.......? <- hier habe ich auch KEINEN PLAN ....XD

ich hoffe hier kann mir jemand BEIDES gut erklären sodass auch ich (dummer mensch) das verstehe

LG und schönen Sonntagnachmittag.

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Grammatik & franzoesisch, 16

Mit "Qu'est-ce qui...?" & "Qu'est-ce que...?" fragst du nach Sachen (nicht nach Personen)

Das "qui" oder "que" am Ende zeigt dir an, ob nach dem Subjekt oder nach dem direkten Objekt gefragt wird:

Qu'est-ce qui? : Frage nach einer Sache, die Subjekt des Satzes ist

Qu'est-ce qui se passe? (Was ist los?, also Frage nach dem Subjekt)

Qu'est-ce que?: Frage nach einer Sache, die direktes Objekt ist

Qu'est-ce que tu as fait? (Was hast du gemacht?: Frage nach dem direkten Objekt von "faire"; Subjekt ist hier "tu")

__________________________________________________________

Mit "Qui est-ce qui?" & "Qui est-ce que?" fragst du nach Personen

Das "qui" und "que" am Ende drückt wieder (wie oben) die Funktion im Satz aus.

Qui est-ce qui? Frage nach einer Person, die Subjekt des Satzes ist

Qui est-ce qui est arrivé? (Wer ist angekommen? / also Frage nach Subjekt)
In diesem Fall wirst du aber viel häufiger einfach nur "Qui est arrivé?" hören.

Qui est-ce que? : Frage nach einer Person, die direktes Objekt ist

Qui est-ce que tu as vu? (Wen hast du gesehen? / Frage nach einer Person, die direktes Objekt des Satzes ist.)

____________________________________________________________

Zusammenfassend:

- Was bei diesen Fragekonstruktionen vorne steht, sagt dir immer, ob es um eine Person oder um eine Sache geht. ("qui" für Person / "que" für Sache)

- Was bei diesen Fragekonstruktionen hinten steht, gibt dir Auskunft über die Funktion im Satz ("qui" für Subjekt, "que" für direktes Objekt)

Antwort
von HalloHalloHi, 32

Qu'est-ce qui heißt wer. Es steht am Anfang der Frage, wenn du fragen willst, wer oder was etwas macht.

(Wer hat den letzten Keks gegessen = Qui est-ce qui a mangé le dernier cookie)

Qu'est-ce que heißt wen oder was, du fragst also nicht nach dem Subjekt, sondern nach einem Objekt.

(Qu'est-ce que tu as mangé = Was hast du gegessen)


Hoffe, das hilft dir weiter :)

LG, HalloHalloHi


Kommentar von likegeile ,

warum ist es dann die frage bei diesem Satz  "hier soir, un accident c'est passé" Frage : Qu'est ce qui s'est passé hier soir.

also warum mit QUI?

Kommentar von HalloHalloHi ,

Du fragst ja immer noch nach dem Subjekt des Satzes. WER ODER WAS ist passiert? Ein Unfall. Passieren ist ja aktiv.

Du kannst (leider) in der Grammatik mit "was" nach dem Subjekt und nach dem Objekt fragen.

"Was magst du?" --> Objekt, das "DU" ist das Subjekt. Also frägst du "Wen oder was magst du?" und nicht "Wer oder was magst du?"

"Was war das?" --> Subjekt. Du fragst "Wer oder was war das?" und nicht "Wen oder was war das?"

Du kannst dich zur Hilfe immer im Deutschen fragen, ob wen oder wer besser passt.

Kommentar von likegeile ,

danke jetzt verstehe ich es:)

Kommentar von HalloHalloHi ,

Ich hab vorher in der Antwort etwas vergessen:

Qui est-ce qui: Du fragst nach dem Subjekt, das eine Person ist.

Wie in meiner Antwort: Qui est-ce qui a mangé... --> Wer hat ... gegessen

Qu'est-ce qui: Du fragst nach einem Subjekt, das KEINE Person ist.

Qu'est-ce qui s'est passé? --> (Wer oder) Was ist passiert?

Qu'est-ce que: Ein Objekt, das KEINE Person ist.

Qu'est-ce que tu fais? --> (Wen oder) Was machst du?

Qui est-ce que: Ein Objekt, das eine Person ist.

Qui est-ce que tu aimes? --> Wen liebst du?

Kommentar von adabei ,

Jetzt passt es. :-))

Kommentar von adabei ,

"Qu'est-ce que?" kann natürlich nur "was" heißen (nie "wen"): Frage nach einer Sache, die direktes Objekt ist.

Qui est-ce que?: Frage nach einer Person, die direktes Objekt ist (wen?)

Dass du es selber verstanden hast und richtig gebrauchen kannst, habe ich in deinen weiteren Erläuterungen und Beispielen gesehen, nur die Erklärung hinkt hier etwas.

Kommentar von HalloHalloHi ,

Danke dir, ich glaube, du hast den Kommentar, den ich noch hinzugefügt hab, davor noch nicht gesehen. Klar kann que nie "wen" heißen, aber ich finde es recht hilfreich, dann zu fragen, ob das ein Wer oder was oder ein Wen oder was ist :)

Hätte ja gerne editiert, aber die Zeit war schon vorbei.

Kommentar von adabei ,

Inzwischen habe ich ihn gesehen. ;-)
Ja, vielfach ist die Zeit zum Editieren zu kurz, aber ich glaube jetzt ist alles geklärt. Zusammen mit meiner Antwort sollte der Fragesteller jetzt klar kommen. Wir ergänzen hier ja und sagen dasselbe.

Kommentar von HalloHalloHi ,

Passt schon. Is leider doch etwas unübersichtlich, aber ich bin mir sicher, likegeile weiß jetzt dank uns Bescheid :) LG

Kommentar von likegeile ,

vielen dank euch beiden !:) ihr beide habt mir sehr weitergeholfen, ich habe jetzt alles was ihr geschrieben habt auf einem Zettel übersichtlich geschrieben und habe so alle aufgaben lösen können !! VIELEN DANK!!!

Antwort
von HarryStyles123, 24

Das mit qui ist "wer" und que ist "was"

Kommentar von adabei ,

Ganz so einfach ist es nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community