Frage von EinHamsterx3 19.12.2011

Kann mir jemand den Text erklären ???

  • Hilfreichste Antwort von imager761 19.12.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
    1. Du beantragst eine Rechnung mit Einzelverbindungsnachweis (Liste der angerufenen Teilnehmer, Nummer etwas abgekürzt, aber nachvollziehbar). Gute Sache, wenn dir ein Abzocker Gebühren berechnet und du diese Forderung zurückweisen willst. Schlecht, wenn deine Erziehungsberechtigten oder Partner sehen könnten, mit wem du alles telefonierst oder wo du rumsurfst:-(

    2. Die Daten werden nach einiger Zeit gelöscht (meist 3 Monate)

    3. Das können nur Privatkunden beantragen, damit Chefs nicht ihre Angestellten überwachen können (Firmenhandy)

    4. Gilt erst nach Unterschrift des Antrags.

    G imager761

  • Antwort von Optimal01 19.12.2011

    Na wenn ichs richtig verstanden habe dann:

    erklärst du dich bereit, dass deine Nutzungsdaten und Verbindungsnachweise irgendwo ne Zeit lang gespeichert werden und dir angezeigt werden, dass es kein Geschäftshändy ist und wenn des unterschreibst kannst nicht mehr ändern...

    Aber kenn ja auch den Zusammenhang nicht... ;-)

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!