Frage von msduezenli, 152

Kann mir jemand den Syrien - Konflikt erklären?

Wie alles begann weiss ich, noch unklar ist mir wer gegen wer kämpft, was Russland für Assad tut und die Türkei damit zu tun hat und der IS etc. kann mir jemand schnell bitte helfen😁

Antwort
von F4V0R1T3, 64

Das ganze ist unfassbar komplex.

Ich versuche dir hiermal die wichtigsten Infos zusammenzufassen:
Die USA und zahlreiche andere Länder wollen Assad stürzen, da dieser eine eigenständige Politik macht und sich nicht allzu viel vom Westen diktieren lässt. Russland hingegen hat von Anfang an klar gemacht, dass sie Assad untertützen werden.

Das ist auch vollkommen legitim, da der Mann demokratisch gewählt wurde und dabei eine absolute Mehrheit geholt hat. Die Amis hätten ihn gerne abserviert, wie zb. Saddam Hussein im Irak oder Gaddafi in Libyen.Damals haben die USA und ihre NATo-Verbündeten eine "Flugverbotszone" erwirkt. Das bedeutet, sie haben den lybischen Luftraum unter ihre Kontrolle gebracht umd so zu verhindern, dass Gaddafi die Zivilbevölkerung seines Landes bombardieren kann.

Zu dieser Maßnahme haben die Russen dann zugestimmt. Das Problem war, dass die USA diese Sache zum Anlass genommen haben und Libyen - speziell Tripolis (die Haupstadt) in Schutt & Asche gelegt haben und Gaddafi dabei miterledigt haben. Ein klassischer Fall von "Reich jemandem den kleinen Finger und er reißt dir den Arm ab".

Nach dieser dreisten Aktion und dem Bruch jeglicher Vereinbarung hat Putin sich von Anfang an ganz klar hinter Assad gestellt, um zu verhindern, dass sich soetwas wie in Libyen nochmals ereignet.Nachdem ein politischer Umsturz nicht möglich war, haben die USA mit ihren Geheimdiensten und viele andere Länder (Israel, Katar, Vereinigte Arabische Emirate, Türkei) begonnen diese al-Kaida Splittergruppen massiv aufzurüsten, weil sie sich davon versprochen haben Assad zu beseitigen.

Naja und was dabei rauskommt sieht man aktuell. Das Problem ist auch, dass es da schwer ist noch wirklich durchzublicken, weil es einfach zu viele Gruppierungen gibt, die sich untereinander bekämpfen.

Die hier wiedergegebene Schilderung ist mein persönliche Meinung, die ich mir über jahre an Recherchen zu dem Thema gebildet habe.

Ich empfehle dir die folgenden 2 Videos, da wird der ganze Vorlauf und die aktuelle in Syrien ziemlich gut beschrieben:

In diesem Video geht es um die jahrzentelange Interventionspolitk der USA im Mittleren Osten, die daraus entstandenen Verhältnisse und schließlich die Entstehung des IS - in 7 Minuten perfekt zusammengefasst:
https://www.facebook.com/266223646892331/videos/443725645808796/

In diesem Video geht es um die systematische Destabilisierung Syriens durch die USA und ihre Verbündeten:
https://www.facebook.com/266223646892331/videos/516102021904491/

Antwort
von 35turk35, 72

Es ist ein extremes durcheinander. Also Assad kriegt Unterstützung von Russland. Der is von den arabischen Golfstaaten, der Türkei und der USA. Dann gibt es noch die kurdische ypg. Die bekommen Unterstützung vom Westen. Die türkmenen bekommen wiederum Unterstützung von der Türkei und die fsa bekommt die Unterstützung von der USA und alle bekriegen sich. Ich persönlich bin pro Assad und pro Türkmenen.

Kommentar von thomsue ,

😂

Antwort
von Sowjetunion208, 41

Die Russen unterstützen Assad da sie ihre Basis in tartus nicht verlieren wollen und damit ihren Einfluss im nahen Osten 

Die usa die das ganze Chaos über die Jahrzehnte dort verursacht haben grösstenteils. Versuchen die Lage unter ihre Kontrolle zu bekommen da ihre Zustimmung schwindet 

Sie sind gegen Assad da er nicht ihre Interessen vertritt und mit Russland einen mächtigen Partner hat 

Daher unterstützen Sie Ihre Kräfte in der sogenannten Opposition,  die auch kein Stück besser sind als Assad 


Letztendlich bleibt zu sagen dass die Russen rechtlich als einzigste legal Bomben ( wenn an einem bombenteppisch überhaupt was legal ist)  da sie von der legitimen Regierung aufgefordert wurden 

Die usa und Co haben kein un Mandat da die Russen und Chinesen den Antrag blocken ( hängt damit zsm dass im.lybienkrieg nach ihrer Zustimmung trz gegen die Vereinbarung Gaddafi getötet wurde)  deshalb stellen beide sich etwas quer 

Der Türkei wird vorgeworfen ebenso wie Saudi Arabien den IS massiv zu unterstützen 

Den Russen und Amis das sie einen scheizz auf Zivilisten geben,  man siehe die Millionen die die Amis verursacht haben im Laufe der Jahre,  und das ebenso Bomben der Russen nach dem Geschmack ( wenn noch Zivilisten in Gebieten des is oder Assad Gegner waren sorry)  fallen,  kurz um keiner kann sich mit der weissen Weste behaupten 


YT,,  die Anstalt IS Entstehung " 

Oder nach den Interview s von Gregor Gysi suchen ( aktuell glaub ixh eins von,,  jung und naiv ")  


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community