Frage von Shoestar, 26

Kann mir jemand den Lösungsweg dieser Aufgabe sagen?

Auch nach mehrmaligem probieren habe ich diese Aufgabe ( 1b) leider nicht lösen können. Die frage ist wie man hier zur lösung kommt ?

Antwort
von Streamer, 26

Benötigte Energie ausrechnen, Spannungsdifferenz bilden, Die Formel zum Energiegehalt eines Kondensators nach der Kapazität umstellen und die Spannung und benötigte Energie einsetzen. 

Wd= 1/2 x C x [ (U1)^2 - (U2)^2 ]
 
Kommentar von Shoestar ,

Was ist die Spannungsdifferenz und welche spannung muss man einsetzen?

Kommentar von Streamer ,

Du bist schon lustig, welche Spannung... sind ja nur zwei gegeben, beide müssen wie in der Formel oben Quadriert werden und dann wird die Differenz gebildet weil der Kondensator ja nicht vollständig entladen wird. 

Kommentar von Shoestar ,

Achso , danke .

Mein Fehler war ,dass ich (U1-U2 )^2 gerechnet habe statt U1 ^2 - U2^2.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community