Frage von LukDill02, 50

Kann mir jemand den folgenden Satz übersetzen (Englisch)?

Hallo,

Ich habe auf YT eine Animation der Schlacht von Jütland gesehen. (https://www.youtube.com/watch?v=U_UryFjKUsM) leider ist sie nur auf Englisch und mein Englisch ist nicht das aller beste, sodass ich ein paar Sätze nicht verstanden habe. Und ihr wisst ja wie das ist mit dem Google Übersetzer, also... Der Satz lautet: With early but hazy intelligence on the German sortie, the british left harbour first. danke für antworten!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von earnest, Community-Experte für Englisch & Sprache, 13

Hier geht es offenbar darum, dass die Briten (the British) den Hafen zuerst verließen, und dass sie das taten, weil ihre Aufklärung (intelligence) zwar schon frühe, aber nur unzuverlässige ("nebulöse") Erkenntnisse (die Doppeldeutigkeit von "intelligence") vom Auslaufen der Deutschen hatte.

(Versuch ohne Gewähr, da ich den genauen Kontext nicht kenne, mir das Video aber auch nicht reinziehen werde.)

Es scheint um die Seeschlacht am Skagerrak zu gehen.

Gruß, earnest


Kommentar von earnest ,

Korrektur: die Briten verließen 3 Häfen, "to leave harbour" gibt auch den Plural her.

Kommentar von LukDill02 ,

Hast das Video nun doch angeschaut? :)

Kommentar von earnest ,

Nein, ich hab was gegen Animationen.

(Aber ich weiß ein wenig über den Ersten Weltkrieg.)

;-)

Kommentar von earnest ,

Danke für den Stern.

Antwort
von berieger, 15

Nee, "Intelligence" im Englischen /US Militär bedeutet Aufklärung nicht "Intelligenz". Aber das weiß nicht jeder.

Eigentlich ganz einfach: Trotz (mit) früher aber zweideutiger (nebliger) Aufklärung des deutschen Auslaufens, verließen die Briten den Hafen zuerst.

Kommentar von berieger ,

Eine "sortie" ist ein militärischer Akt von einem oder mehreren Flugzeugen/Schiffen/Panzern/Infanteristen auf ein militärisches Ziel.

Kommentar von earnest ,

DH. 

Nur eine kleine Korrektur: Es handelte sich bei den Briten um 3 Häfen; das "to leave harbour" lässt sprachlich Singular UND Plural zu.

Kommentar von berieger ,

Ja danke, man kann das wenn man gaaanz genau sein will dann noch eingrenzen in "leave port" und "leave harbor" (american spelling) and raise anchor (bei der Navy).

Kommentar von berieger ,

Poetisch übersetzt wäre das dann so: Wegen zeitiger aber nebulöser Aufklärung über das deutsche Auslaufen, lichteten die Briten die Anker zuerst. Das macht auch Sinn weil die Briten ja eher ausgelaufen sind weil sie nicht genau wußten was da vor sich ging und wollten eben schneller sein und keine Fehler machen. Aber ich kenne die Geschichte nicht und will sie auch nicht lernen.

Antwort
von PommeSR, 11

Mit frühzeitiger aber unklarer Aufklärung über den deutschen Ausfall verließen die Briten den Hafen zuerst.

Kommentar von earnest ,

Nicht "Ausfall". Hier dürfte das Auslaufen der deutschen Flotte gemeint sein.

Kommentar von PommeSR ,

Joa, ich denke die deutsche Flotte ist ausgelaufen und hat somit einen Ausfall unternommen. Also "Ausfall" im Sinne von "ausbrechen", nicht im Sinne von "kaputt gehen". Kann man also relativ synonym verwenden. Nach schneller Internetrechereche bedeutet "sortie" "Ausfall" oder auch "Einsatz". Denke aber, dass die geringen Unterschiede zum Verständnis des Satzes unerheblich sind:-)

Kommentar von earnest ,

Wenn wir es denn genau nehmen wollen, dann ist in der Sprache der Militärs ein "Ausfall" eher eine begrenzte Aktion, mit der man zum Beispiel einen Gegner, der die eigene Stellung belagert, überraschen will. 

Hier handelte es sich aber um das Auslaufen eines gewaltigen Geschwaders von über 100 Schiffen aus Wilhelmshaven, dem größten deutschen Marinestützpunkt.

Natürlich hast du recht, dass die Unterscheidung von "Ausfall" und "Auslaufen" nicht entscheidend für die Übersetzung des Satzes ist.

(Und genau genommen war es nicht nur EIN Hafen, den die britischen Schiffe verließen ...)


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community