Frage von oelwad, 23

kann mir jemand den chemischen aufbau von atp erklären?

Antwort
von Wunnewuwu, 23

Google.Bilder --> ATP.

ATP besteht aus der Base Adenin, einer Ribose (=Zucker) und drei Phosphatresten.

Da die Phosphatreste über Phosphoanhydridbindungen miteinander verknüpft sind, ist dieses Molekül sehr energiereich, da ein Aufbrechen dieser Bindung Energie freisetzt.

LG

Antwort
von TheKn0wledge, 16

Ist ein Makromolekül (und in vielen metabolischen (Stoffwechsel) Vorgängen verwendetes Coenzym) bestehend aus dem Grundbaustein Adenosin welches seinerseits aus Adenin (einer Base) und Ribose (einem Zucker) besteht und an dem drei (tri) Phosphatgruppen (Phosphat; Salz der Phosphorsäure) hängen. Deren Lösung vom Adenosin setzt Energie frei. Dadurch kann in ATP Energie gespeichert werden: ATP --> ADP + Phosphatrest : Energie wird frei; ADP + Phosphatrest --> ATP : Energie wird eingelagert

Kommentar von ThomasJNewton ,

DNA und RNA sind Makromoleküle, ATP ist keins.

Antwort
von Glycin94, 19

Adenin = Nukleinbase
Adenosin = Adenin + Ribose (allgemein=Nukleosid)
Adenosintriphosphat (ATP) = Adenin + Ribose + 3 Phosphatgruppen (an der Ribose gebunden) (allgemein: Nukleotid, weil Phosphat + Nukleosid = Nukleotid)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten