Frage von IchBinKuuuhl, 42

Kann mir jemand den Absolutismus in eigenen Worten erklären. Ich kapier den nicht :/?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von habakuk63, 33

Einer (1) ist der absolute Herrscher / Besitzer / Chef von allem!

Wenn der 1 etwas will, dann wird es gemacht, ohne Diskussion. Der 1 ist aber auch für alles verantwortlich, die Gründe der Entschuldigung sind sehr gering.

Kommentar von habakuk63 ,

Danke, für die Auszeichnung.

Antwort
von Anduri87, 16

Absolutismus

Der Abolsutismus bezeichnet die Herrschaftsform des Französischen Königs vor der franz. Revolution.

Dabei sah sich der König (als Staatsoberhaupt) von Gott legitimiert und besaß sämtliche Regierungskompetenzen inne.

Bedeutet: Der König von Frankreich war der absolute und alleinige Herrscher. Sämtliche Untertanen hatten sich ihm zu unterstellen und seine Regierungsweise zu akzeptieren. Mit Regierungskompetenz ist gemeint das der König sämtliche Aufgaben der Regierung in sich vereinigte.

Lg, Anduri87

Antwort
von DesbaTop, 24

Das ist ganz einfach pass aus: Absolutismus bedeutet nichts weiter als alleinige Herrschaft. Bei uns ist es z.B. so, dass der Kanzler immer vom Volk gewählt wird und dann werden wichtige Entscheidungen abgestimmt und Diskutiert bis die große Mehrheit im Bundestag einverstanden ist. Das ist Demokratie.

Absolutismus wäre, wenn der Kanzler etwas befehlen würde. Es gäbe keine Diskussion denn niemand hat ein Mitspracherecht. Alle müssen tun was der Kanzler sagt. Ohne Ausnahme. Ludwig der 14. sagte einmal "Der Staat bin ich!". Und nichts anderes bedeutet Absolutismus. Eine einzige Person herrscht und bestimmt über absolut alles.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community