Frage von Hahgdkg, 33

Kann mir jemand das übersetzen kann auch abgekürzt wärden wäre echt nett?

Basketballregeln

Der Ball darf nur mit den Händen gespielt werden. Bei der Fortbewegung darf der Ball dabei nur gedribbelt, getippt oder gerollt werden.
Nach dem Dribbeln dürfen die Füße nur noch zwei Bodenkontakte haben,
Wird der Ball nach einem Dribbling in die Hand genommen, darf nicht von neuem gedribbelt werden
Der Ball darf bei einer Offensivaktion nicht von der gegnerischen Hälfet in das eigene Spielfeld zurückgespielt werden.

Fouls
Im Basketball wird zwischen den vier Foularten

persönliche
technische
Unsportliche
qualifizierende Fouls unterschieden.

Fouls des Verteidigers (defensive foul)
Der angreifende Spieler darf nicht gestoßen oder gerempelt werden, es sei denn, dieser sucht gezielt den Körperkontakt.

Fouls des Angreifers (offensive Foul)
Typische Offensivfouls sind Kontakte mit dem Ellenbogen, Wegstoßen des Gegners mit dem Unterarm oder wenn der Angreifer mit der Schulter voran in den Gegenspieler läuft.

Aus
Aus wird entschieden, wenn Ball oder ballführender Spieler auf oder außerhalb der Auslinie den Boden berühren.

Rückspiel
Bei einem Angriff darf der Spielball von keinem Spieler der ballführenden Mannschaft von der gegnerischen Hälfte (Vorfeld) in die eigene Spielfeldhälfte (Rückfeld) zurückgespielt werden.

Schrittfehler
Nachdem der ball führende Spieler aufhört zu dribbeln, darf er noch zwei Bodenkontakte mit den Füßen haben, bevor er passt oder auf den Korb wirft

Doppeldribbling
Sobald ein Angreifer den Ball nach einem Dribbling aufnimmt, darf er nicht erneut zum Dribbling ansetzen.

Fußspiel
Als Fußspiel bezeichnet man das Berühren des Balles mit dem Fuß, Knie oder Bein. Begeht ein Offensivspieler das Fußspiel, bekommt die gegnerische Mannschaft den Ball

Zeitübertretungen
24-Sekunden-Uhr
Jeder Angriff der Mannschaft darf maximal 24 Sekunden dauern. Die Zeit startet nach jeder Ringberührung des Balles von neuem.

8-Sekunden-Regel
Bekommt eine Mannschaft den Ball oder gab es einen Einwurf, so muss sie innerhalb von acht Sekunden den Ball in die gegnerische Hälfte bringen. Gelingt ihr das nicht, gibt es einen Einwurf für den Gegner an der Mittellinie

5-Sekunden-Regel
Ein Spieler muss nach fünf Sekunden einen Korbwurf machen, anfangen zu dribbeln oder den Ball abgeben. Sollte eine dieser Regeln verletzt werden, so erhält die gegnerische Mannschaft den Ball durch Einwurf an der nächstgelegenen Auslinie.

3-Sekunden-Regel
Während eines Angriffs dürfen sich die Spieler der angreifenden Mannschaft nicht länger als drei Sekunden ununterbrochen in der gegnerischen Freiwurfzone aufhalten, unabhängig davon, ob der jeweilige Spieler im Ballbesitz ist oder nicht.

Antwort
von Ggcbn, 19

Naja du darfst nicht an den Ball ankommen du darfst nur dribbeln im laufensonst Foul usw

Kommentar von Hahgdkg ,

Sry meinte damit auf englisch

Kommentar von Ggcbn ,

Warum englisch 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten