Frage von vielfoto1, 13

Kann mir jemand das erklären, warum das so ist (Mathe)?

Die Aufgabe besteht darin, ob es wahr oder falsch ist. Diese Aussage ist wahr:
f(x)>0 für -3<x<0

Aber warum?

Antwort
von ProfFrink, 2

Die Funktion f(x) ist positiv für alle -3 < x < 0.

Jetzt könnte man noch spitzfindig sagen für x = -3 und für x = 0 gilt aber     f(x) = 0 und das ist ja nicht grösser 0. Ja, aber diese beiden speziellen Stellen werden auch nicht abgefragt. Sondern es heisst ja ausdrück -3 < x  und x < 0. Argumente, die diese Relation gerade erfüllen wären

x = -2,999999..  oder  -0,00000001

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community